Abo
  • Services:
Anzeige

Software-Updates für MacBook Pro und Alu-iMacs

Fehlerbehebung unter MacOS X Tiger und Leopard

Apple hat sowohl für bestimmte Modelle des MacBook Pro als auch des iMac Software-Updates vorgestellt. Damit sollen jeweils Fehler beseitigt werden.

Das "MacBook Pro Software Update 1.2" richtet sich an Kunden mit MacBook-Pro-Notebooks, die unter MacOS X 10.4 Tiger genutzt werden. Apple empfiehlt das Update zwar für alle MBP-Modelle, erwähnt aber insbesondere die Mitte 2007 vorgestellten Geräte mit 2,2 und 2,4 GHz CPU-Takt. Mit dem Update verspricht Apple, Grafikprobleme zu beseitigen.

Anzeige

Für die mit Aluminiumgehäuse aufwartende aktuelle iMac-Generation mit 20- und 24-Zoll-LCD sowie 2-GHz-, 2,4-GHz- oder 2,8-GHz-CPU hat Apple zwei Updates vorgestellt; das "iMac Software Update 1.2 (Tiger)" für MacOS X 10.4 Tiger und das "iMac Software Update 1.3 (Leopard)" für MacOS X 10.5 Leopard. Es soll jeweils größere Probleme beseitigen - Details dazu nannte Apple aber bisher nicht.


eye home zur Startseite
Fachmann 12. Nov 2007

Es gibt eine Realität mit der man sich abfinden muß. Apple ist ein Lifestyle Produkt...

Chefkoch2 07. Nov 2007

Hi Chefkoch, Dachte ich anfangs auch.. Bis ich mal in einen Mac Shop gegangen bin und...

Zeta sux! 05. Nov 2007

Dein Gezeter wird langsam langweilig. Zeta kannste Dir in den Allerwertsten schieben...

innovator 04. Nov 2007

kommt mit dem normal auto-update und ich würde dir raten es zu installieren

nixx 04. Nov 2007

ja da kommt vielleicht ist meine windows-voricht-ader zum vorschein... und ich warte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEONI Bordnetz-Systeme GmbH, Kitzingen
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. SICK AG, Hamburg
  4. seneos GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€
  2. 139€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  2. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  3. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  4. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  5. Flughafen

    Mercedes Benz räumt autonom Schnee

  6. Kündigungen

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  7. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  8. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  9. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  10. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Glasfaserausbau der Telekom ist also ein Glückspiel

    SpitzBube | 09:49

  2. Re: Speichern?

    posixpascal | 09:49

  3. Re: Zumindest beim Preis beweisen sie Mut

    Trollversteher | 09:47

  4. Re: Berechnung stimmt nicht...

    countzero | 09:47

  5. Re: Warum bitte 600PS

    Psy2063 | 09:47


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:59

  4. 07:46

  5. 07:34

  6. 07:23

  7. 21:08

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel