Abo
  • Services:

Software-Updates für MacBook Pro und Alu-iMacs

Fehlerbehebung unter MacOS X Tiger und Leopard

Apple hat sowohl für bestimmte Modelle des MacBook Pro als auch des iMac Software-Updates vorgestellt. Damit sollen jeweils Fehler beseitigt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das "MacBook Pro Software Update 1.2" richtet sich an Kunden mit MacBook-Pro-Notebooks, die unter MacOS X 10.4 Tiger genutzt werden. Apple empfiehlt das Update zwar für alle MBP-Modelle, erwähnt aber insbesondere die Mitte 2007 vorgestellten Geräte mit 2,2 und 2,4 GHz CPU-Takt. Mit dem Update verspricht Apple, Grafikprobleme zu beseitigen.

Für die mit Aluminiumgehäuse aufwartende aktuelle iMac-Generation mit 20- und 24-Zoll-LCD sowie 2-GHz-, 2,4-GHz- oder 2,8-GHz-CPU hat Apple zwei Updates vorgestellt; das "iMac Software Update 1.2 (Tiger)" für MacOS X 10.4 Tiger und das "iMac Software Update 1.3 (Leopard)" für MacOS X 10.5 Leopard. Es soll jeweils größere Probleme beseitigen - Details dazu nannte Apple aber bisher nicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 4,25€

Fachmann 12. Nov 2007

Es gibt eine Realität mit der man sich abfinden muß. Apple ist ein Lifestyle Produkt...

Chefkoch2 07. Nov 2007

Hi Chefkoch, Dachte ich anfangs auch.. Bis ich mal in einen Mac Shop gegangen bin und...

Zeta sux! 05. Nov 2007

Dein Gezeter wird langsam langweilig. Zeta kannste Dir in den Allerwertsten schieben...

innovator 04. Nov 2007

kommt mit dem normal auto-update und ich würde dir raten es zu installieren

nixx 04. Nov 2007

ja da kommt vielleicht ist meine windows-voricht-ader zum vorschein... und ich warte...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /