Software-Updates für MacBook Pro und Alu-iMacs

Fehlerbehebung unter MacOS X Tiger und Leopard

Apple hat sowohl für bestimmte Modelle des MacBook Pro als auch des iMac Software-Updates vorgestellt. Damit sollen jeweils Fehler beseitigt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das "MacBook Pro Software Update 1.2" richtet sich an Kunden mit MacBook-Pro-Notebooks, die unter MacOS X 10.4 Tiger genutzt werden. Apple empfiehlt das Update zwar für alle MBP-Modelle, erwähnt aber insbesondere die Mitte 2007 vorgestellten Geräte mit 2,2 und 2,4 GHz CPU-Takt. Mit dem Update verspricht Apple, Grafikprobleme zu beseitigen.

Für die mit Aluminiumgehäuse aufwartende aktuelle iMac-Generation mit 20- und 24-Zoll-LCD sowie 2-GHz-, 2,4-GHz- oder 2,8-GHz-CPU hat Apple zwei Updates vorgestellt; das "iMac Software Update 1.2 (Tiger)" für MacOS X 10.4 Tiger und das "iMac Software Update 1.3 (Leopard)" für MacOS X 10.5 Leopard. Es soll jeweils größere Probleme beseitigen - Details dazu nannte Apple aber bisher nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Fachmann 12. Nov 2007

Es gibt eine Realität mit der man sich abfinden muß. Apple ist ein Lifestyle Produkt...

Chefkoch2 07. Nov 2007

Hi Chefkoch, Dachte ich anfangs auch.. Bis ich mal in einen Mac Shop gegangen bin und...

Zeta sux! 05. Nov 2007

Dein Gezeter wird langsam langweilig. Zeta kannste Dir in den Allerwertsten schieben...

innovator 04. Nov 2007

kommt mit dem normal auto-update und ich würde dir raten es zu installieren

nixx 04. Nov 2007

ja da kommt vielleicht ist meine windows-voricht-ader zum vorschein... und ich warte...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
    SpaceX Inspiration 4
    Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

    Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /