Abo
  • Services:
Anzeige

Thunderbird-Rückgrat: MailCo-Aufbau läuft an

David Ascher sucht Mitstreiter

Seit September 2007 ist bekannt, dass Thunderbird von einem eigenständigen Unternehmen betreut und von der Mozilla-Anbindung gelöst wird. Unter dem Codenamen MailCo wird die Firma derzeit von David Ascher aufgebaut, der das Projekt leiten wird. In einem ersten Schritt wird ein Team von voraussichtlich weniger als 10 Leuten aufgebaut, das quasi das Rückgrat von Thunderbird darstellen wird.

In einem Blog-Beitrag schreibt David Ascher über seine Gedanken darüber, wie das Unternehmen beschaffen sein sollte, das künftig den E-Mail-Client Thunderbird betreuen wird. In einem ersten Schritt will er ein Team von bis zu 10 Personen aufbauen. Dieses soll dann für voraussichtlich ein Jahr in dieser Stärke arbeiten und möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt personell aufgestockt werden.

Anzeige

Die Kernaufgaben des Teams beschreibt Ascher folgendermaßen: Die Thunderbird-Gemeinschaft muss betreut sowie gestärkt und die Entwicklung vorangetrieben werden. Er sucht nun vor allem Mitstreiter, die bei Problemen nicht aufgeben und sich auch der Realität stellen. Zum Fernziel erklärt Ascher, dass die Thunderbird-Gemeinschaft einmal die Bedeutung erlangen sollte, wie es bei Firefox der Fall ist.

Von den Entwicklern erwartet er, dass die Bedienung und die Oberfläche von Thunderbird weiter vereinfacht wird, um so mehr Nutzer für das Produkt zu gewinnen. Zunächst sucht Ascher vor allem Entwickler mit verschiedenen Spezialisierungen, um die Arbeiten an Thunderbird fortführen zu können. Anfang Oktober 2007 hatte erst ein Chefentwickler das Thunderbird-Team verlassen und kurz darauf ging auch der zweite Chefentwickler, so dass die Ausgangslage nicht gerade rosig ist. Weitere Details zur Zukunft von MailCo und Thunderbird will Ascher zu einem späteren Zeitpunkt verraten.


eye home zur Startseite
Ferrum 03. Dez 2007

Sorry. Bin erst jetzt auf deinen Beitrag gestossen. Ich denke darüber kann man...

Buzzwords 02. Nov 2007

"Die Thunderbird-Gemeinschaft muss betreut sowie gestärkt und die Entwicklung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Westfälische Provinzial Versicherung AG, Münster
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Continental AG, Hannover
  4. SICK AG, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  2. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  3. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  4. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  5. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  6. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  7. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  8. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  9. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  10. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Golem - IT-News für Carrier

    rocketfoxx | 11:57

  2. Re: 13 Fuß hoch?

    dEEkAy | 11:57

  3. Multimedia-Maschine? Win7?

    Umaru | 11:56

  4. Re: [unterstützen] keinerlei unverschlüsselten...

    ulink | 11:56

  5. Re: Whatsapp kopiert nur noch von Telegram...

    Blonny | 11:56


  1. 11:48

  2. 11:21

  3. 11:09

  4. 11:01

  5. 10:48

  6. 10:46

  7. 10:20

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel