Abo
  • Services:

Durststrecke vorbei: Kodak macht wieder Gewinn

Erstmals seit neun Quartalen wieder schwarze Zahlen

Eastman Kodak konnte den ersten Gewinn seit neun Quartalen ausweisen. Das Unternehmen erzielte im abgelaufenen Geschäftsquartal einen Nettogewinn von 37 Millionen US-Dollar bzw. 13 US-Cent pro Aktie. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres musste noch ein Nettoverlust von 37 Millionen US-Dollar bekanntgegeben werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Dem Paradigmenwechseln in der Fotografie von analog auf digital musste das Unternehmen durch einen schmerzhaften Restrukturierungsprozess begegnen. Der Plan wurde Ende September 2003 gegenüber Investoren erstmals angekündigt. Was Kodak als "Meilenstein auf dem Weg zur Umsetzung einer Wachstumsstrategie" anpries, sollte später fast einem Viertel der Beschäftigten den Job kosten und hohen Investitionen von 3,22 Milliarden US-Dollar nach sich ziehen.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Messe Berlin GmbH, Berlin

Berücksichtigt man die Sonderposten in Kodaks Bilanz nicht, lag der Gewinn bei 128 Millionen US-Dollar oder 45 US-Cent pro Aktie. Der Umsatz sank leicht um 1 Prozent auf 2,58 Milliarden US-Dollar.

Im Digitalkamera-Bereich stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 12 Prozent auf 1,59 Milliarden US-Dollar. Der noch übrig gebliebene Analogbereich zeichnet sich durch einen Umsatzrückgang von abermals 16 Prozent auf jetzt 986 Millionen US-Dollar aus. Für das laufende Quartal erwartet Kodak ein Umsatzwachstum von 3 bis 5 Prozent.



Meistgelesen

Anzeige
Top-Angebote
  1. und 10€ Gutschein dazu erhalten
  2. 39,99€
  3. 64,99€
  4. 69,99€

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /