Abo
  • IT-Karriere:

OpenBSD 4.2 mit neuer Installationsmethode

Freies Unix-Derivat in neuer Version veröffentlicht

Das Unix-Derivat OpenBSD ist in der Version 4.2 erschienen, die außer erweiterter Hardware-Unterstützung auch Änderungen am Installationsprozess enthält. Wie üblich sind auch die aktuellen Versionen von Programmen wie OpenSSH enthalten, die ebenfalls vom OpenBSD-Projekt entwickelt werden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

OpenBSD 4.2 wurde erstmals mit rund 200 MByte großen ISO-Images ("install42.iso" in den jeweiligen Architektur-Unterverzeichnissen der Download-Server) veröffentlicht, die die Basispakete enthalten. Damit kann das Unix-Betriebssystem auch ohne Internetzugang eingerichtet werden, da während der Installation keine Pakete über das Netzwerk geladen werden. Zudem kann nun schon während der Installation ein NTP-Server zur Zeitsynchronisation angegeben werden.

Stellenmarkt
  1. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  2. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin

Während es die neue OpenBSD-Version nicht für SGI gibt, unterstützen die Sparc64-, HPPA- und Alpha-Ports jeweils zusätzliche Server- und Workstations. Verbessert wurde auch die übrige Hardware-Unterstützung, so dass weitere Treiber für SATA-Controller enthalten sind und der enthaltene i810-X.org-Treiber kennt nun auch den i965GM-Chipsatz von Intel.

Anstelle von WM2 enthält OpenBSD 4.2 den ressourcensparenden Fenstermanager CWM. Die OpenBSD-Projekte OpenSSH 4.7, OpenBGPD 4.2 und OpenOSPFD 4.2 sind ebenfalls mit einigen Verbesserungen enthalten und HostStated 4.2 ermöglicht nun auch eine Layer-7-Lastverteilung. Darüber hinaus gehört Xenocara zu OpenBSD, das auf X.org 7.2 mit Patches basiert und Komponenten wie Freetype 2.2.1 und Mesa 6.5.2 verwendet.

Die neue Version steht auf diversen Servern für verschiedene Architekturen zum Download bereit - noch hält aber nicht jeder Server die neue Version vor. Das Projekt verkauft OpenBSD 4.2 auch auf CD-ROM.

Wie immer bei OpenBSD gibt es auch zu der Version 4.2 wieder ein passendes Lied. In "100001 1010101" geht es um die Motivation der Entwickler, die seit jeher freie Software fordern. In letzter Zeit kritisierten die OpenBSD-Entwickler das Linux-Treiberprojekt von Greg Kroah-Hartman, der sich bereiterklärte, Vertraulichkeitsvereinbarungen mit Firmen zu unterzeichnen, um Linux-Treiber für deren Hardware entwickeln zu können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 4,99€
  4. 39,99€ (Release am 3. Dezember)

Pinguinantiagin... 02. Nov 2007

OpenBSD release days sind bei mir wie Feiertage ;-) Indiesem Sinne: das ist das ENDE von...

It's Me 01. Nov 2007

Oder auch nicht...

L33ch3r 01. Nov 2007

http://openbsd.somedomain.net/ und für den Rest: http://ports.openbsd.nu/


Folgen Sie uns
       


FX Tec Pro 1 - Hands on

Das Pro 1 von FX Tec ist ein Smartphone mit eingebauter Hardware-Tastatur. Der Slide-Mechanismus macht im ersten Kurztest von Golem.de einen sehr guten Eindruck.

FX Tec Pro 1 - Hands on Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /