Abo
  • Services:
Anzeige

Mac-Fernsehsoftware mit Fernseh-Chatfunktion

EyeTV 2.5.1 - Kostenloses Update unterstützt neue Leopard-Funktionen

Apples neues Betriebssystem MacOSX 10.5 Leopard ist noch nicht einmal eine Woche auf dem Markt und immer mehr Drittanbieter erneuern ihre Software, um neue Funktionen, die Leopard bietet, zu unterstützen. So hat Elgato für seine Mac-TV-Software EyeTV ein kostenloses Update auf die Version 2.5.1 vorgestellt, die beispielsweise den CoverFlow, Quicklook und iChat sowie die virtuellen Desktops unterstützt.

Apples Dateimanager Finder bieten nun eine vierte Darstellungsoption, das von iTunes bekannte Cover Flow. Mit Cover Flow können die Objekte eines Ordners schnell in einer kleinen Voransicht durchblättert werden. Das Update von EyeTV sorgt dafür, dass aufgenommene TV-Sendungen, die am Mac üblicherweise im Ordner "EyeTV Archive" liegen, sich mit CoverFlow durchblättern lassen.

Anzeige

Mit der neuen Funktion "Übersicht" in Leopard können Anwender den Inhalt einer Datei direkt im Finder ansehen, durchblättern und sogar bildschirmfüllend betrachten. EyeTV 2.5.1 unterstützt nun diese schnelle Voransicht und erlaubt es, die mit EyeTV erstellten Aufzeichnungen im Finder zu starten und abzuspielen, wenn diese mit der Programmoption "für den WiFi-Access exportieren" in h.264 umgewandelt wurden.

Unter Leopard bietet der Instant Messenger iChat einen Fernzugriff auf freigegebene Inhalte, so dass zwei Gesprächspartner bspw. Präsentationen, Videos und andere Dateien gemeinsam betrachten können. Mit EyeTV 2.5.1 lassen sich auch EyeTV-Filme in Video-Chats einbinden, inklusive Zugriff auf die Wiedergabefunktionen sowie der Möglichkeit, einen eigenen Audiokommentar beizusteuern. Auch hier ist die vorherige Umwandlung in h.264, die die Software auf Wunsch direkt nach der Aufnahme durchführt, notwendige Voraussetzung.

Programme, die einem bestimmten Aufgabengebiet gewidmet sind, lassen sich unter Leopard in einem entsprechenden virtuellen Bildschirm (Space) gruppieren und per Tastenkommando schnell einblenden. Das Update für EyeTV sorgt dafür, dass das TV-Wiedergabefenster wahlweise über allen Spaces hinweg erscheint, damit das Fernsehbild auch beim Hin- und Herwechseln zwischen den Umgebungen stets im Vordergrund bleibt.

Anwender von EyeTV 2 erhalten das Update kostenlos und automatisch als Download angeboten, der rund 50 MByte groß ist.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  3. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  4. VSA GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Der naechste aufgekochte Zombie

    bernstein | 03:46

  2. Re: Das wird den privaten Medienkonzeren aber stinken

    mambokurt | 03:30

  3. Re: Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    mambokurt | 03:25

  4. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Baertiger1980 | 03:19

  5. Re: Nur die Überschrift gelesen...

    Baertiger1980 | 03:14


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel