Abo
  • IT-Karriere:

Funkgesteuert: Mit der PSP die PS3 einschalten

PSP-Systemsoftware erreicht Version 3.72

Sony Computer Entertainment hat in dieser Woche wieder ein neues Update für die Systemsoftware der PlayStation Portable (PSP) veröffentlicht. Damit lässt sich nun unter anderem die PlayStation 3 (PS3) aus der Ferne einschalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Diese "Remote Start" getaufte Funktion der neuen PSP-Firmware-Version 3.72 lässt sich jedoch erst nutzen, sobald für die PlayStation 3 die Firmware-Version 2.0 erhältlich ist. Aktuell ist jedoch die PS3-Firmware 1.93. Mit der PSP-Firmware 3.72 hat Sony auch die Unterstützung von PlayStation-Network-Titeln erweitert.

Die neue Firmware kann über die System-Update-Funktion der PSP installiert werden, sofern das Gerät über WLAN ins Internet kommt. Alternativ kann die Firmware mittels PC heruntergeladen, über USB auf einen in der PSP steckenden Memory Stick Duo gespielt und von dort mit der PSP installiert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

daSeitz 26. Dez 2007

hallo, habe zu weihnachten jetzt die neue psp slim&lite bekommen, weiß aber nicht wie...

pspmeister... 21. Nov 2007

scherz man pandora battery ist schrott da geht deine psp drauf und man braucht 2...

feierabend 02. Nov 2007

Mein Gott, was bist du nur fürn Kasper...

Ihre E-Mail 02. Nov 2007

Mit Verlaub, aber DAS habe ich dem Artikel wirklich nicht entnehmen können. Es wurde ja...

duffy star duck 01. Nov 2007

... und dann dank pandorra battery hack schwubs wieder zurück auf 3.71 m33-2 oder doch...


Folgen Sie uns
       


Samsungs Monitor The Space - Test

Der Space-Monitor von Samsung ist ungewöhnlich: Er wird mit einer Schraubzwinge an die Tischkante geklemmt. Das spart tatsächlich viel Platz. Mit 32 Zoll Diagonale und 4K-Auflösung ist auch genug Platz für die tägliche Arbeit vorhanden.

Samsungs Monitor The Space - Test Video aufrufen
    •  /