Abo
  • Services:

Funkgesteuert: Mit der PSP die PS3 einschalten

PSP-Systemsoftware erreicht Version 3.72

Sony Computer Entertainment hat in dieser Woche wieder ein neues Update für die Systemsoftware der PlayStation Portable (PSP) veröffentlicht. Damit lässt sich nun unter anderem die PlayStation 3 (PS3) aus der Ferne einschalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Diese "Remote Start" getaufte Funktion der neuen PSP-Firmware-Version 3.72 lässt sich jedoch erst nutzen, sobald für die PlayStation 3 die Firmware-Version 2.0 erhältlich ist. Aktuell ist jedoch die PS3-Firmware 1.93. Mit der PSP-Firmware 3.72 hat Sony auch die Unterstützung von PlayStation-Network-Titeln erweitert.

Die neue Firmware kann über die System-Update-Funktion der PSP installiert werden, sofern das Gerät über WLAN ins Internet kommt. Alternativ kann die Firmware mittels PC heruntergeladen, über USB auf einen in der PSP steckenden Memory Stick Duo gespielt und von dort mit der PSP installiert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. und 4 Spiele gratis erhalten

daSeitz 26. Dez 2007

hallo, habe zu weihnachten jetzt die neue psp slim&lite bekommen, weiß aber nicht wie...

pspmeister... 21. Nov 2007

scherz man pandora battery ist schrott da geht deine psp drauf und man braucht 2...

feierabend 02. Nov 2007

Mein Gott, was bist du nur fürn Kasper...

Ihre E-Mail 02. Nov 2007

Mit Verlaub, aber DAS habe ich dem Artikel wirklich nicht entnehmen können. Es wurde ja...

duffy star duck 01. Nov 2007

... und dann dank pandorra battery hack schwubs wieder zurück auf 3.71 m33-2 oder doch...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /