Abo
  • Services:
Anzeige

Gigabits per Satellit: Phase-Array mit 16 Elementen

Militärische Forschung weist Weg für WiMax-Weiterentwicklung

An der Universität von San Diego (UCSD) haben Wissenschaftler den Prototypen eines für militärisches Radar gedachten Chips entwickelt. Der Baustein vereint ein hochfrequentes Phase-Array mit 16 Elementen, durch das sich Funksignale ohne mechanische Elemente zielgerichtet bündeln lassen. Auch Intel ist an den Forschungen der UCSD beteiligt.

Bereits seit Anfang 2007 arbeitet ein Team um Professor Gabriel Rebeiz an der USCD an dem neuartigen Phase-Array-Chip. Es ist eines der zahlreichen Forschungsprojekte zum "Silicon Radio", also einem rein als Halbleiter gefertigten Funkmodul, das seine Antennen gleich mitbringt und ohne weitere analoge Komponenten auskommt.

Anzeige

Phase-Array der UCSD
Phase-Array der UCSD
Auf einer Chipfläche von 3,2 x 2,6 Millimetern, und damit klein genug für die Serienfertigung, ist es jetzt gelungen, einen Sender für ein Phase-Array mit 8 Elementen zu vereinen. Phase-Arrays können auf einem breiten Frequenzband senden, wobei die Phasen - entsprechend der Zahl der Elemente - jeweils leicht gedreht werden. Das ermöglicht eine zielgerichtete Abstrahlung der Signale, auch "Beam Forming" genannt. Bei einem Halbleiter-Array sind dazu keine mechanisch bewegten Antennen nötig, allenfalls noch kleine Leiterbahnen auf einer Platine, die als Antenne dienen.

Das Array der UCSD sendet im Bereich von 30 bis 50 GHz (Q-Band), wo militärische Anwendungen wie Satellitenfunk zu Hause sind. Die Entwicklung wurde von der Forschungsbehörde DARPA des US-Verteidigungsministeriums finanziert. Die Wissenschaftler sehen durch eine Verlagerung in die Bänder um 24 oder 60 GHz aber auch kommerzielle Anwendungen wie den direkten Satellitenempfang in beweglichen Objekten als mögliche Anwendung. In rund drei Jahren könnten solche Chips serienreif sein, meint Larry Larson von der UCSD.

Das dortige Team arbeitet unter anderem auch mit Intel zusammen, um die bereits kommerziell eingesetzte WiMax-Technik für schnellen Datenfunk über mehrere Kilometer auch mit erweitertem Beam-Forming und höheren Frequenzen auszubauen. Der gegenwärtigen Entwicklung der UCSD fehlt aber noch ein entsprechender Empfänger: Das 16fach-Array arbeitet nur als Sender.


eye home zur Startseite
erklärbär 02. Nov 2007

ich kann dir auch genau sagen warum: alle anderen trolle und forenspammer wie du sind zu...

QJUH.de 01. Nov 2007

QJUH.de Jede Woche 100 Euro

Phüsiker 31. Okt 2007

"Phase Array" wäre ja eine Anordnung von Phasen, macht also keinen Sinn. Richtig hingegen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover und Braunschweig
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GTX 1060 Windforce OC 3G 199,90€, GTX 1060 6G 299,00€)
  2. (u. a. Core i7-7700K 299,00€, Asus Strix Z270F Gaming 159,90€)
  3. (u. a. Ballistix 16 GB DDR4-2666 124,90€, G.Skill 16 GB DDR4-3200 179,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Hier weden Themen vermischt

    decaflon | 01:03

  2. Re: GIF

    AliKarimi2 | 01:01

  3. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    plutoniumsulfat | 00:59

  4. Re: Stickoxide....

    Sharra | 00:58

  5. Heuchelei

    MoonShade | 00:43


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel