Abo
  • Services:
Anzeige

Songbird 0.3 - Media-Player-Browser dreht alles um

Webseiten können Media-Player-Funktionen von Songbird verwenden

Mit der Veröffentlichung von Songbird 0.3 sowie einem dazu passenden Web-API wird der Einsatzzweck des Media-Player-Browsers umgedreht. Bisher war es ein Media-Player, der sich mit dem Internet verbinden konnte. Fortan soll es aber auch möglich sein, dass Webseiten die Möglichkeiten von Songbird nutzen und etwa den Media-Player verwenden.

Mit der Veröffentlichung des Webpage API erhalten Webseiten-Anbieter die Möglichkeit, auf die Media-Player-Fähigkeiten von Songbird zuzugreifen. So können etwa Anbieter von Musik den Media-Player-Browser verwenden, um ihre Produkte zu vermarkten. Damit wird Songbird eine Art Webversion von Apples Desktop-Software iTunes, was sich mit geringem Aufwand realisieren lassen soll. Das Musik-Label Insound.com bietet bereits eine Songbird-Anbindung.

Anzeige

Darüber hinaus steht eine Add-On-API für Songbird bereit, mit der Entwickler beliebige Erweiterungen erstellen können, die sich nahtlos in Songbird integrieren. Sie sind ein Pendant zu den Firefox-Erweiterungen und Songbird-Nutzer werden ebenfalls darüber informiert, wenn eine neue Version einer Erweiterung verfügbar ist. Als erste Erweiterungen stehen Greasemonkey und mashTape zur Verfügung.

Das Profil- und Bibliotheksformat von Songbird wurde mit der aktuellen Version geändert. Derzeit können diese Daten nicht in die aktuelle Songbird-Version importiert werden. Aber dafür kann Songbird 0.3 parallel zu einer Vorversion verwendet werden. Songbird verwendet den Mozilla-Code als Basis und befindet sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium. Viele geplante Funktionen fehlen noch und sollen im Laufe der Zeit integriert werden.

Songbird 0.3 steht ab sofort für die Plattformen Windows, Linux und MacOS X als Download zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Info 01. Nov 2007

Der hat angeblich ein Boosterpack auf dem Rücken von dem das Wölckchen stammt.

dexter 31. Okt 2007

Na ja, der Skin ist nicht das Ding, den Kontrast habe ich mir selbst zusammengefummelt...

JohnDoe999999 31. Okt 2007

mmmh, vielleicht mal anschauen: http://www.songbirdnest.com/screencast

Zunkel_ 31. Okt 2007

Mal ne frage, wie kann ich Addons freischalten? der bringt mir immer dem Fehler, dass das...

SebastianX 31. Okt 2007

Ich hab Songbird zum ersten Mal als Version 0.1 verwendet, die Entwicklung hat sich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VSA GmbH, München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  4. Carl Büttner GmbH & Co. KG, Bremen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,90€ statt 609,00€
  2. 99,90€ statt 149,90€
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Wie viele Akkus sitzen im Vorderwagen?

    Sergeij2000 | 22:16

  2. Re: Leistung fürs Geld oder gar dauerhaft...

    My1 | 22:15

  3. Re: Katastrophale UX

    stiGGG | 22:14

  4. Re: OT: Golem-Werbung

    blaub4r | 22:11

  5. Re: Asse 2.0

    plutoniumsulfat | 22:07


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel