• IT-Karriere:
  • Services:

Multimedia-Festplatte von Philips mit TV-Anschluss

Wiedergabe von MPEG 1, 2, 4, DivX und Ogg Vorbis

Der Computer als Zentrale für das digitale Heim ist in vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken. Er arbeitet nicht nur als Videorekorder, sondern ist auch Speicherort für die Fotos und die Musik - doch lassen sich diese Inhalte meist nur auf dem PC wiedergeben, auf dem sie gespeichert wurden. Philips hat nun eine Festplatte vorgestellt, die Ton- und Video-Ausgänge mitbringt. Dazu kommt als zweites Gerät noch ein NAS mit Gigabit-Interface.

Artikel veröffentlicht am ,

Die externe Festplatte Philips SPE9025CC erlaubt es, ihre gespeicherten Multimedia-Daten auf einem herkömmlichen Fernseher oder der Stereoanlage wiederzugeben. Sie verfügt nur über einen USB-2.0-Anschluss, so dass man die Daten zuerst auf sie kopieren und dann an den TV anschließen muss. Dies ist jedoch deutlich einfacher, als bspw. zuerst eine DVD mit dem aufgenommenen TV-Programm zu brennen, um sie im DVD-Player unter dem Fernseher wiedergeben zu können.

Stellenmarkt
  1. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Die SPE9025CC verarbeitet die Videoformate und -container MPEG 1 (AVI, APG), MPEG 2 (AVI, VOB), MPEG 4 (DivX, VOD), ISO, DivX Home Theatre und Xvid sowie die Untertitel-Formate SUB (microDVD format), SRT (SubRIP format) und SMI (SAMI). Auf Audioseite werden MP3, MPEG 4, WMA, AC3, WAV und OGG Vorbis unterstützt. Außerdem kann das Gerät JPGs wiedergeben.

Als Anschlussmöglichkeiten stehen ausschließlich analoge Videoausgänge (Composite Video und S-Video) sowie bei der Tonausgabe Stereo-Ton über Cinch bzw. Stereo- und AC3 über einen optischen S/PDIF-Ausgang zur Verfügung. Die Platte bietet 500 GByte Speicherplatz und arbeitet mit 7.2000 Umdrehungen pro Minute. Eine Fernbedienung wird beigelegt.

Parallel dazu hat Philips mit dem NAS-Laufwerk SPD8020CC mit Gigabit-Anschluss eine Alternative vorgestellt, die als zentraler Datenspeicher für alle im Heimnetzwerk angeschlossenen Computer fungiert. Auch hier ist die Festplatte 500 GByte groß und UPnP- sowie DLNA-kompatibel. Dazu kommt eine USB-2.0-Host-Schnittstelle zum Anschluss einer weiteren Festplatte. Audio- und Videoausgänge wurden hier leider nicht eingebaut.

Beide Platten sollen ab sofort erhältlich sein. Die Philips SPE9025CC soll 350,- Euro kosten, die SPE8020CC ist mit 300,- Euro etwas preiswerter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 2,99€
  2. 59,99€ (USK 18)
  3. 46,99€

franz0815 19. Nov 2007

am besten soll die dvico sein laut test bei chip oder die rapsody ist auch richtig gut da...

besserwisserboy 02. Nov 2007

1. gibts schon von trekstor soweit ich weiß und falls es wen interessiert 2. artikel...

ubuntuuser 31. Okt 2007

hier gibts noch was Me2 Multimedia 3,5" IDE Festplatte 500 GB 189,99 www...

Langweiler 31. Okt 2007

Gibt es eine Option auch HD-Formate von diesem Medium abzuspielen? Also x264, h264, wmv...

Schlaumeier 31. Okt 2007

<<"Gibt es auch eine Fernbedienung?">> ...wer lesen kann/will ist klar im Vorteil...


Folgen Sie uns
       


Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test

Der Magenta-TV-Stick befindet sich noch im Betatest, so dass einige Funktionen noch fehlen und später nachgereicht werden. Der Stick läuft mit einer angepassten Version von Android TV. Bei Magenta TV selbst sehen wir noch viel Verbesserungsbedarf.

Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück
  2. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
  3. Sport@home Kampfkunst geht online

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

    •  /