Abo
  • Services:
Anzeige

Ein OLPC-Notebook für jedes Kind in Uruguay

Südamerikanisches Land kauft 100.000 Geräte

Der südamerikanische Staat Uruguay hat die ersten 100-Dollar-Laptops bei der Organisation "One Laptop Per Child" (OLPC) bestellt. Weitere Geräte sollen in den nächsten zwei Jahren angeschafft werden, um alle Kinder im Land mit den Bildungs-Notebooks zu versorgen.

XO Laptop
XO Laptop
Erst einmal 100.000 Notebooks hat Uruguay bestellt, berichtet die BBC. Das für die Beschaffung zuständige staatliche Laboratorio Tecnológico del Uruguay (Latu) hatte dies bereits vor einigen Tagen bekannt gegeben.

Anzeige

Die 100.000 so genannten "XO Laptops" sollen in acht bis neun der 19 Regionen des Landes verteilt werden. Der Rest des Landes soll noch im Jahre 2008, abschliessend die Haupstadt Montevideo 2009 versorgt werden, zitiert die BBC Latu-Präsident Miguel Brechner. Dafür will Uruguay nach den ersten 100.000 noch 300.000 weitere OLPC-Notebooks anschaffen. Latu hatte zuvor auch Intels Classmate PC evaluiert. Die Behörde will parallel zum Vetrieb der Notebooks auch alle Schulen Uruguays ans Internet anschliessen.

Damit hat die Organisation OLPC ihren ersten Vertrag abgeschlossen, mit dem sich Gründer Nicholas Negroponte gegenüber der New York Times zufrieden zeigte. Bisher gab es zwar Spekulationen, dass die Regierungen von Libyen und Peru XO Laptops bestellen wollten, dies wurde von dem OLPC-Projekt jedoch nicht bestätigt.

Die Notebooks wurden in erster Linie für Kinder in Entwicklungsländern konzipiert. Während die Idee vielerorts auf Begeisterung stieß, wurde das Projekt jedoch vor Probleme gestellt: Erst im September 2007 wurde bekannt, dass die Geräte fast doppelt so teuer werden wie geplant - für Uruguay wurde damals eine Summe von 205,- US-Dollar genannt. Wie viel das Land nun tatsächlich bezahlt, ist nicht bekannt. Kritiker zweifeln ferner daran, dass alle Geräte ihren Bestimmungsort erreichen und vermuten, dass diese verkauft werden könnten.

Ein OLPC-Notebook für jedes Kind in Uruguay 

eye home zur Startseite
DiscoVolante 31. Okt 2007

Ok, aber warum dann die aussergewöhnliche Verwandschaft zur Playstation Tastenanordnung...

res 31. Okt 2007

Das ist ein Argument^^ Maßnahme ist gebilligt!

Jay Äm 31. Okt 2007

Der EEE ist schlechter. Fangen wir beim Display an: Ist ein Dual-Mode-Display. Heisst...

Jay Äm 31. Okt 2007

Das ist es wieder, eines dieser unqualifizierten Kommentare von Leuten, die keine Ahnung...

Jay Äm 31. Okt 2007

Da gibts keine Betonfußböden, Du Nappel... zudem sind das keine verwöhnten...


the blog of guruz / 30. Okt 2007

OLPC nach Uruguay



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  2. Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. Experis GmbH, Berlin
  4. LEDVANCE GmbH, Garching bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Mithrandir | 21:27

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    DanielSchmalen | 21:26

  3. Re: Ist doch Standard

    atikalz | 21:26

  4. Re: Wie soll das bei der Einreise funktionieren?

    Jakelandiar | 21:24

  5. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    Apfelbrot | 21:23


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel