Abo
  • Services:
Anzeige

Audi-Studie: Handy, Fernsteuerung und Autoschlüssel in einem

Mobile Device mit Touchscreen-Steuerung vorgestellt

Audi hat eine Studie namens "Mobile Device" vorgestellt, mit der sich ein Auto fernsteuern lässt, das als Mobiltelefon dient und auch den herkömmlichen Autoschlüssel ersetzen kann. Mit dem Fahrzeug kommuniziert die transportable Steuereinheit über WLAN oder UMTS.

Audi Mobile Device
Audi Mobile Device
Die transportable Bedieneinheit mit dem vielsagenden Namen "Mobile Device" hat Audi im Rahmen der Fahrzeugstudie Metroproject Quattro in Tokio vorgestellt. Damit lassen sich Fahrzeugeinstellungen vornehmen, bevor das Auto erreicht wird. So kann etwa die Heizung oder die Klimaanlage im Wagen im Vorfeld aktiviert werden, so dass der Autobesitzer weder in einem ausgekühlten noch in einem überhitzten Fahrzeug sitzen muss.

Anzeige

Zudem dient das "Mobile Device" als Fahrzeugschlüssel und das Gerät ist mit einem Touchscreen versehen, der mit einem Stylus oder dem Finger bedient werden kann. Zudem ist Mobilfunktechnik integriert, um das Gerät als Handy nutzen zu können. Das Mobiltelefon besitzt ferner einen Musik- und Video-Player und Nutzer können Navigationsfunktionen darüber steuern.

Audi Mobile Device
Audi Mobile Device
Das "Mobile Device" kommuniziert mit dem Fahrzeug über WLAN. Falls die Entfernung zum Fahrzeug zu groß ist, läuft die Steuerung über das UMTS-Mobilfunknetz. Während der Fahrt wird das Mobile Device in einem Aufbewahrungsschacht unterhalb der Mittelkonsole untergebracht.

Das "Mobile Device" hat Audi zusammen mit der Berliner Iconmobile Group entwickelt. Der Hardware-Aufbau, die Bedienoberfläche sowie alle Software-Komponenten stammen von der Iconmobile Group. Ob die Studie jemals so auf den Markt kommen wird, ist unklar.


eye home zur Startseite
ostwald 08. Nov 2007

ja man könnte sich aber auch soviel mühe machen es gleich stand of the art zu gestalten...

alkopedia 31. Okt 2007

Mein Hnady habe ich schonmal verloren, meinen Autoschlüssel noch nie.

Golubrum 30. Okt 2007

Absolut auf den Punkt gebracht!

pepperoncino 30. Okt 2007

na mit dem titel wird das nix Audi Mobile Device ;) - auch kurz AMD *hust*

Blablablablubblub 30. Okt 2007

... den ersten Autoschlüssel mit Displaybruch :) Die meisten Leute haben ja schon ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd
  2. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  3. Aareon Deutschland GmbH, Leipzig, Dortmund
  4. T-Systems International GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  2. 9,99€
  3. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 3 1300X und 1200 im Test: Harte Gegner für Intels Core i3
Ryzen 3 1300X und 1200 im Test
Harte Gegner für Intels Core i3
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Fälschungen bei Amazon Billigen Celeron als Ryzen 7 verkauft

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. USB Typ C Alternate Mode Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

Computermuseum Stuttgart: Als Computer noch ganze Räume füllten
Computermuseum Stuttgart
Als Computer noch ganze Räume füllten
  1. Microsoft Neues Windows unterstützt vier CPUs und 6 TByte RAM
  2. 8x M.2 Seagates 64-Terabyte-SSD nutzt 16 PCIe-Gen3-Lanes
  3. Deep Learning IBM stellt Rekord für Bilderkennung auf

  1. Re: Wieso spricht bei dem ganzen Thema eig...

    Stefan99 | 23:37

  2. Re: Wer es auf die Spitze treiben will: dactyl...

    plutoniumsulfat | 23:35

  3. Re: Welche Display Größe & Auflösung?

    mambokurt | 23:33

  4. Re: Und 18:00 bricht dann das Stromnetz zusammen..

    Eheran | 23:33

  5. Metamaterialien

    ecv | 23:32


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel