Abo
  • Services:
Anzeige

HP: OpenVMS hat eine Zukunft

Update für das Betriebssystem

Zum 30-jährigen Jubiläum des proprietären Betriebssystems OpenVMS hat Anbieter HP bekräftigt, dass es bisher keine Pläne gibt, das System auf das Abstellgleis zu schieben. Vielmehr gibt es ein neues Update für OpenVMS - und 2008 soll ein weiteres Update erscheinen, womit JBoss und MySQL auf OpenVMS unterstützt werden.

Anlässlich des Geburtstages bekräftigte HP-CEO Mark Hurd in einem Video, dass OpenVMS weiter ein Kernprodukt sei, das die Firma in absehbarer Zukunft weiter unterstützen wird.

Anzeige

HP kündigte gleichzeitig ein Update an, das vor allem zusätzliche Hardware-Unterstützung bietet. HP-Mitarbeiter stellten sich außerdem der Encompass-Usergroup, die die Antworten veröffentlichte (PDF). Demnach arbeitet HP derzeit an einer MySQL-Portierung für OpenVMS, die in der ersten Jahreshälfte 2008 fertig werden soll. Tatsächlich gibt es schon MySQL-Versionen für OpenVMS, die allerdings nicht von HP unterstützt werden.

Medienberichten zufolge ist auch Unterstützung für die JBoss Middleware in Planung. Mit Oracle soll zudem auch in Zukunft eng zusammengearbeitet werden, so dass Oracles Datenbank auch künftig für OpenVMS erhältlich sein wird. HP will in Zukunft vermehrt Open-Source-Software auf OpenVMS portieren, neue Virtualisierungsfunktionen in das Betriebssystem integrieren und an Leistung und Sicherheit arbeiten. Überdies soll das System auch in Zukunft an neue Hardware wie HPs Blade-Systeme angepasst werden.

Am 25. Oktober 1977 erschien die Version 1.0 von dem damals noch als VMS (für Virtual Memory System) bezeichneten Betriebssystem, das von der Firma Digital Equipment (DEC) entwickelt wurde. Seit 1991 heißt das System OpenVMS, womit die Kompatibilität zu POSIX und Unix verdeutlicht werden sollte. 1998 kaufte Compaq DEC und damit auch OpenVMS; mit Abschluss der Compaq-Übernahme durch HP 2002 wird das Betriebssystem neben dem Unix HP-UX vermarktet.


eye home zur Startseite
Steppenwolf 02. Nov 2007

Den kennen in der Tat inwischen alle ... auch wenn es das reiner Zufall war :-) "Windows...

Steppenwolf 31. Okt 2007

Das kann man sich schon irgendwie fragen .. zumal ja auch die Maus, Ethernet, der...

rapidcoder 30. Okt 2007

Im neuen OpenSource Kit ist doch die bash dabei? Die setzen wir auch ein ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Software & Support Media GmbH, Berlin
  2. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. HighTech communications GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: maximaler Azimut ist minimale Inklination

    nkdvhn | 02:18

  2. Re: Ohne Smart Funktion ist für...

    LinuxMcBook | 02:13

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:03

  4. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    nkdvhn | 01:42

  5. Re: Sauerei

    motzerator | 01:41


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel