HP: OpenVMS hat eine Zukunft

Update für das Betriebssystem

Zum 30-jährigen Jubiläum des proprietären Betriebssystems OpenVMS hat Anbieter HP bekräftigt, dass es bisher keine Pläne gibt, das System auf das Abstellgleis zu schieben. Vielmehr gibt es ein neues Update für OpenVMS - und 2008 soll ein weiteres Update erscheinen, womit JBoss und MySQL auf OpenVMS unterstützt werden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Anlässlich des Geburtstages bekräftigte HP-CEO Mark Hurd in einem Video, dass OpenVMS weiter ein Kernprodukt sei, das die Firma in absehbarer Zukunft weiter unterstützen wird.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker*in für Systemintegration
    3A Composites GmbH, Singen (Hohentwiel)
  2. Stellvertretender Teamleiter Entwicklung (m/w/d)
    Otto Harrandt GmbH, Leutenbach
Detailsuche

HP kündigte gleichzeitig ein Update an, das vor allem zusätzliche Hardware-Unterstützung bietet. HP-Mitarbeiter stellten sich außerdem der Encompass-Usergroup, die die Antworten veröffentlichte (PDF). Demnach arbeitet HP derzeit an einer MySQL-Portierung für OpenVMS, die in der ersten Jahreshälfte 2008 fertig werden soll. Tatsächlich gibt es schon MySQL-Versionen für OpenVMS, die allerdings nicht von HP unterstützt werden.

Medienberichten zufolge ist auch Unterstützung für die JBoss Middleware in Planung. Mit Oracle soll zudem auch in Zukunft eng zusammengearbeitet werden, so dass Oracles Datenbank auch künftig für OpenVMS erhältlich sein wird. HP will in Zukunft vermehrt Open-Source-Software auf OpenVMS portieren, neue Virtualisierungsfunktionen in das Betriebssystem integrieren und an Leistung und Sicherheit arbeiten. Überdies soll das System auch in Zukunft an neue Hardware wie HPs Blade-Systeme angepasst werden.

Am 25. Oktober 1977 erschien die Version 1.0 von dem damals noch als VMS (für Virtual Memory System) bezeichneten Betriebssystem, das von der Firma Digital Equipment (DEC) entwickelt wurde. Seit 1991 heißt das System OpenVMS, womit die Kompatibilität zu POSIX und Unix verdeutlicht werden sollte. 1998 kaufte Compaq DEC und damit auch OpenVMS; mit Abschluss der Compaq-Übernahme durch HP 2002 wird das Betriebssystem neben dem Unix HP-UX vermarktet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Steppenwolf 02. Nov 2007

Den kennen in der Tat inwischen alle ... auch wenn es das reiner Zufall war :-) "Windows...

Steppenwolf 31. Okt 2007

Das kann man sich schon irgendwie fragen .. zumal ja auch die Maus, Ethernet, der...

rapidcoder 30. Okt 2007

Im neuen OpenSource Kit ist doch die bash dabei? Die setzen wir auch ein ^^



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

  2. Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
    Arbeiten bei SAP
    Nur die Gassi-App geht grad nicht

    SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
    Von Elke Wittich

  3. VATM: Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten
    VATM
    Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten

    Die beiden großen Telekommunikationsverbände VATM und Breko sind hinsichtlich einer Spaltung der Bundesnetzagentur gespalten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /