Abo
  • Services:

Freies Router-System Vyatta in neuer Version

Vyatta Community Edition 3 auf Debian-Basis

Vyatta hat die dritte Version des gleichnamigen Router-Betriebssystems auf Debian-Basis freigegeben. Gegenüber der letzten Version bietet die neue Ausgabe neue Funktionen wie VPNs über IPSec und Multilink-PPP.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Vyatta Community Edition 3 (VC3) bietet nun eine VPN-Funktion über IPSec, die sich mit verschiedenen Kryptographie-Algorithmen wie 3DES, AES mit 128 und 256 Bit, MD5 und SHA1 verwenden lässt. Die VPN-Funktion kann auch eingesetzt werden, um einen Cluster aus Vyatta-Maschinen aufzubauen und so beim Ausfall eines Routers einen anderen übernehmen zu lassen.

Vyatta-Administration per Web-Oberfläche
Vyatta-Administration per Web-Oberfläche
Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  2. SoftProject GmbH, Ettlingen

Eine weitere neue Funktion ist Multilink-PPP (MLPPP), mit der sich verschiedene Internetleitungen verknüpfen lassen, um so eine höhere Bandbreite zu erreichen. Bei Verwendung des Border-Gateway-Protokolls soll VC3 zudem besser skalieren und Sicherheitsverbesserungen enthalten.

VC3 basiert auf der Linux-Distribution Debian und ist für x86-Router gedacht. Dabei kann das System von einer Live-CD laufen oder aber auf der Festplatte bzw. im Flash-Speicher installiert werden.

Nach einer Registrierung kann VC3 kostenlos heruntergeladen werden, die Dokumentation ist im PDF-Format erhältlich. Anbieter Vyatta wird in nächster Zeit außerdem eine neue Version für zahlende Kunden herausgeben, für die es dann Support gibt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Apple-Nerd 30. Okt 2007

neues Viagra wäre mir lieber gewesen, dann müsste ich meine fehlende Potenz nicht über...

Coffee 30. Okt 2007

... kann man bei solchen Routern eigentlich auch Blocklisten wie das MVP Hosts File und...

HolyPetrus 30. Okt 2007

hi leute, vielleicht kann mich da ja jemand aufklären. kann ich das theoretisch in vmware...

XNuclearWinterX 30. Okt 2007

Gibts für Soekris Boards ne gute Communityseite auf Deutsch?


Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    •  /