Abo
  • Services:

Google beschleunigt Gmail

Neue Oberfläche mit verschiedenen Neuerungen

Google verpasst dem Webmailer Gmail alias Google Mail eine neue Oberfläche und legt in diesem Zusammenhang besonderen Wert darauf, alle Funktionen zu beschleunigen. Vorerst werden nur Anwender vom Internet Explorer 7 und von Firefox 2.x in den Genuss der Neuerungen kommen, die schrittweise in den kommenden Wochen freigeschaltet werden sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gmail-Team gab bekannt, dass umfangreiche Änderungen am Code von Gmail vorgenommen wurden. Dazu wurden viele Optimierungen vorgenommen, um bei einer schnellen Internetverbindung eine möglichst zügige Reaktion zu erreichen. Beispielsweise werden E-Mail-Nachrichten bereits im Vorfeld übertragen (Prefetching), so dass diese geöffnet werden, ohne in diesem Moment in Kontakt mit Googles Servern zu treten.

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Unter anderem wird außerdem der Editor und das Adressbuch neu gestaltet sein, die auch in anderen Google-Diensten verwendet werden. Als weitere Neuerung wird es neue Tastenkürzel zur Bedienung geben und einzelne Nachrichten sowie Suchergebnisse lassen sich nun mit einem Lesezeichen versehen.

Durch die umfangreichen Änderungen am Gmail-Quellcode funktionieren allerdings viele Gmail-Erweiterungen nicht mehr. Google ist darum bemüht, mit den entsprechenden Entwicklern in Kontakt zu treten, um diese Unverträglichkeiten möglichst schnell zu bereinigen.

Die neue Oberfläche von Gmail alias Google Mail soll in den kommenden Wochen aktiviert werden und dann zunächst nur mit dem Internet Explorer 7 und Firefox 2.x nutzbar sein. Später sollen auch andere Browser unterstützt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

ENDLICH IMAP 31. Okt 2007

Es fast ne Woche gedauert! Ich war schon kurz davor wieder zu GMX ProMail zu...

GG 31. Okt 2007

gibts vermutlich auch nicht ... aber irgendwann in naher Zukunft, wird der Account 1...

gast2 30. Okt 2007

Zitat Meldung: Die neue Oberfläche von Gmail alias Google Mail soll in den kommenden...

jaz 30. Okt 2007

Doch, das ist zumindest für meine alte Kiste plus nix Breitbandverbindung bitter nötig...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /