Ältere begeistert von Online-Reisebuchungen

7 Prozent aller Buchungen entfallen auf Urlauber ab 60

Oft wird behauptet, Online-Shopping sei etwas für Jüngere. In der Reisebranche scheint dies nicht zu stimmen, wenn man dem Verband Neue Touristik (VNT) glaubt, die anhand einer internen Statistik der vergangenen drei Jahre feststellte, dass es keine Tendenz zu jüngeren Online-Buchern gibt.

Artikel veröffentlicht am ,

Während bei den Mitgliedern des Verbandes gerade einmal 9 Prozent der verkauften Reisen an Kunden unter 25 gingen, buchen immer mehr Ältere ihren Urlaub online. Bereits jeder fünfte Kunde ist nach der Erhebung des Branchenverbands der touristischen Mittelständler über 50 Jahre alt und die Tendenz ist zunehmend. Der tatsächliche Anteil der Älteren dürfte nach den Angaben des Verbandes noch höher liegen, denn wenn Reisende kein Alter angeben, werden sie systembedingt mit "25 Jahren" erfasst, was die Statistik nach unten hin verfälscht.

Stellenmarkt
  1. Kundenbetreuer (m/w/d) für Schulung und Support des Vergabemanagers
    Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. IT Business Consultant Financial Services - all levels (m/w/d)
    AUSY Technologies Germany AG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Zürich
Detailsuche

Nach oben gibt es scheinbar keine Grenze: Der älteste Online-Shopper war ganze 92 Jahre alt, rund 7 Prozent aller Buchungen entfallen auf Urlauber ab 60, so der VNT.

"Das Ergebnis überrascht uns nicht", so Hans Simon, Vorsitzender des VNT, "wir beobachten seit Jahren, dass Online-Shopping auf unseren Seiten keine Altersfrage ist. Dabei dürfte die höhere Kaufkraft in späteren Lebensphasen kaum eine Rolle spielen, denn die einzelnen Gruppen weichen nur wenig vom Durchschnittsumsatz von rund 1.000 Euro pro Buchung ab."

Mitte 2007 ermittelte der Verband Internet Reise Vertrieb (VIR), dass 12 Millionen Deutsche über 14 Jahre schon einmal online gebucht haben. 7 Millionen reservierten demnach mindestens einmal eine Unterkunft. Jeweils 5 Millionen kauften ein Flugticket oder eine Eintrittskarte.

Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.12.2022, Virtuell
  2. Certified Network Defender (CND): virtueller Fünf-Tage-Workshop
    17.-21.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Erst auf dem vierten Platz folgen komplette Pauschalreisen. Hier liegt die Anzahl der Buchenden bei 4 Millionen. Fahrkartenkäufe (3 Millionen) und Mietwagen-Reservierungen (2 Millionen) vervollständigen das Ranking der meistgenutzten Online-Reiseleistungen. Bei dieser Studie wurden 7.500 Deutsche repräsentativ befragt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DerMuedeJo 30. Okt 2007

Ab und zu darf man ja wohl auch mal trollen, oder ? Bei dem,was sonst hier abgeht...

sssssssssssssss... 30. Okt 2007

hab letztens bundestrojaner statt bundestrainer auf ner reklame gelesen ich glaub es ist...

yeahman 30. Okt 2007

Dafür müssten meine Eltern a: Geld haben und b: verreisen und c: noch leben...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Für 44 Milliarden US-Dollar
Musk will Twitter nun doch übernehmen

Tesla-Chef Elon Musk ist nun doch bereit, Twitter für den ursprünglich vereinbarten Preis zu kaufen. Offenbar will er einen Prozess vermeiden.

Für 44 Milliarden US-Dollar: Musk will Twitter nun doch übernehmen
Artikel
  1. Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
    Die große Umfrage
    Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

    Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

  2. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  3. Roadmap: CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an
    Roadmap
    CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an

    Project Polaris wird eine Witcher-Saga, Orion das nächste Cyberpunk 2077 und Hadar etwas ganz Neues: CD Projekt hat seine Pläne vorgestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /