Abo
  • Services:
Anzeige

Ältere begeistert von Online-Reisebuchungen

7 Prozent aller Buchungen entfallen auf Urlauber ab 60

Oft wird behauptet, Online-Shopping sei etwas für Jüngere. In der Reisebranche scheint dies nicht zu stimmen, wenn man dem Verband Neue Touristik (VNT) glaubt, die anhand einer internen Statistik der vergangenen drei Jahre feststellte, dass es keine Tendenz zu jüngeren Online-Buchern gibt.

Während bei den Mitgliedern des Verbandes gerade einmal 9 Prozent der verkauften Reisen an Kunden unter 25 gingen, buchen immer mehr Ältere ihren Urlaub online. Bereits jeder fünfte Kunde ist nach der Erhebung des Branchenverbands der touristischen Mittelständler über 50 Jahre alt und die Tendenz ist zunehmend. Der tatsächliche Anteil der Älteren dürfte nach den Angaben des Verbandes noch höher liegen, denn wenn Reisende kein Alter angeben, werden sie systembedingt mit "25 Jahren" erfasst, was die Statistik nach unten hin verfälscht.

Anzeige

Nach oben gibt es scheinbar keine Grenze: Der älteste Online-Shopper war ganze 92 Jahre alt, rund 7 Prozent aller Buchungen entfallen auf Urlauber ab 60, so der VNT.

"Das Ergebnis überrascht uns nicht", so Hans Simon, Vorsitzender des VNT, "wir beobachten seit Jahren, dass Online-Shopping auf unseren Seiten keine Altersfrage ist. Dabei dürfte die höhere Kaufkraft in späteren Lebensphasen kaum eine Rolle spielen, denn die einzelnen Gruppen weichen nur wenig vom Durchschnittsumsatz von rund 1.000 Euro pro Buchung ab."

Mitte 2007 ermittelte der Verband Internet Reise Vertrieb (VIR), dass 12 Millionen Deutsche über 14 Jahre schon einmal online gebucht haben. 7 Millionen reservierten demnach mindestens einmal eine Unterkunft. Jeweils 5 Millionen kauften ein Flugticket oder eine Eintrittskarte.

Erst auf dem vierten Platz folgen komplette Pauschalreisen. Hier liegt die Anzahl der Buchenden bei 4 Millionen. Fahrkartenkäufe (3 Millionen) und Mietwagen-Reservierungen (2 Millionen) vervollständigen das Ranking der meistgenutzten Online-Reiseleistungen. Bei dieser Studie wurden 7.500 Deutsche repräsentativ befragt.


eye home zur Startseite
DerMuedeJo 30. Okt 2007

Ab und zu darf man ja wohl auch mal trollen, oder ? Bei dem,was sonst hier abgeht...

sssssssssssssss... 30. Okt 2007

hab letztens bundestrojaner statt bundestrainer auf ner reklame gelesen ich glaub es ist...

yeahman 30. Okt 2007

Dafür müssten meine Eltern a: Geld haben und b: verreisen und c: noch leben...


Urlaub-Weblog / 29. Jul 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash direct GmbH, München
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  4. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-11%) 39,99€
  2. (-53%) 6,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  2. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  3. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  4. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  5. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  6. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  7. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  8. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  9. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  10. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Re: Schöne Änderung.

    rathura1 | 16:24

  2. Re: Waschmaschinen?

    Tuxgamer12 | 16:20

  3. Re: Warum nicht ein schritt weiter gehen?

    rathura1 | 16:20

  4. Re: Da lob ich mir die Schweiz: ¤50 _alles_ flat!

    Cöcönut | 16:19

  5. Re: Was passiert eigentlich...

    Der Held vom... | 16:19


  1. 16:25

  2. 15:34

  3. 15:05

  4. 14:03

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:02

  8. 11:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel