Abo
  • Services:

22 bis 32 Zoll: Sharp mit Full-HD-Fernsehern im Kleinformat

Hochauflösende Fernseher auch für kleine Räume

Bislang waren Full-HD-Fernseher recht groß. Wenn nur wenig Stellplatz vorhanden ist oder der Zuschauer nicht weit genug entfernt sitzen kann, waren sie eigentlich nicht zu empfehlen. Und nicht jeder freut sich über ein riesiges, glänzendes Ungetüm im Wohnzimmer. Sharp stellte für diese Zielgruppe jetzt kleinere Full-HD-Fernseher vor - mit Bildschirmdiagonalen von 22 bis 32 Zoll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die zunächst nur im Sharp-Heimatland Japan vorgestellten drei Modelle LC-32P1-W, LC-26P1-W und LC-22P1-W bieten allesamt eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln (1080p), erreichen eine Helligkeit von 400 Candela pro Quadratmeter und erlauben Einblickwinkel von 176 Grad in beide Hauptrichtungen.

Für Japan angekündigt: Sharps kleine FullHD-Flachbildfernseher
Für Japan angekündigt: Sharps kleine FullHD-Flachbildfernseher
Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Regensburg
  2. ElringKlinger AG, Reutlingen

Die Kontrastverhältnisse schwanken jedoch von Modell zu Modell. Das größte Gerät mit 32 Zoll Bildschirmdiagonale erreicht 2.000:1, die Mittelklasse mit 26 Zoll kommt auf 1.500:1 und der 22-Zöller schafft 1.200:1.

Neben zweimal HDMI und DVI-D wurden je auch ein VGA-Eingang sowie weitere analoge Anschlüsse integriert. Das Gerät beherrscht die Funktion Picture-in-Picture zur Darstellung der Bilder zweier Signalquellen gleichzeitig. Die Schnittstellen-Konfiguration ist jedoch nicht mit den üblichen Anschlüssen in Europa vergleichbar, deshalb bleibt abzuwarten, wie Sharp die Geräte hierzulande bestückt.

Zwei kleine Lautsprecher sitzen an der Geräteunterseite. Der Strombedarf reicht von 100 Watt beim kleinsten Modell über 124 Watt bis zu 160 Watt. Im Stand-by-Betrieb ziehen die Geräte ca. 0,1 Watt. Zusammen mit dem jeweiligen Fuß messen die Geräte 57 x 27 x 45 cm (LC-22P1-W) bzw. 67 x 28 x 51 cm (LC-26P1-W) sowie 80 x 28 x 58 cm (LC- 32P1-W) und wiegen zwischen 9,7 und 18,5 kg.

Preise nannte Sharp noch nicht. In Japan sollen die Geräte Ende November 2007 auf den Markt kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  2. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  3. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  4. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)

Der Andi 31. Okt 2007

Dieser 32" Full HD LCD für UVP 1299€ (bei Preissuchmaschinen ab 900 €) kann es laut...

der Andi 30. Okt 2007

guckstDu hier: http://www.sharp.de/php/p.php?par=18_540_no_1452 im Handel ab 900 € zu haben.

Anonymous Coward 30. Okt 2007

Na der 22 Zoll ist grösser als der 21.6 Zoll. *schnurrr*

Kommentator 30. Okt 2007

mein 37" braucht ~160 Watt insofern sind 100 imo im rahmen.

quarks 30. Okt 2007

Hmm, also wenn ich mir die Tabelle anschaue, dann sind die Pixel schon recht...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /