• IT-Karriere:
  • Services:

Freie VoIP-Software Asterisk für das iPhone

Asterisk 1.4.13 auf Apples Mobiltelefon portiert

Apples iPhone weckt bereits das Interesse von Programmierern, bevor Apple selbst das versprochene Software Development Kit (SDK) veröffentlicht hat. Die freie Telefonanlagensoftware Asterisk läuft nun bereits auf dem iPhone.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Asterisk auf dem iPhone
Asterisk auf dem iPhone
Der Entwickler Matthew Gamble hat sich darangemacht, die freie Telefonanlagensoftware Asterisk auf das iPhone zu portieren. Im Prinzip habe er sich nur an der Entwicklung für das Handy versuchen wollen und da er bereits Patches für Asterisk geschrieben hat, bot sich dieses für die Portierung an, erläutert Gamble in seinem Blog.

Stellenmarkt
  1. PDR-Team GmbH, Schwäbisch Gmünd
  2. InnoGames GmbH, Hamburg

Das iPhone eigne sich mit seinen 8 GByte Speicher perfekt als mobile Telefonanlage, die nicht viel Energie schluckt. Auch für Demonstrationen sei das iPhone gut geeignet, da kein komplettes System mitgeschleppt werden müsse, so Gamble weiter.

Also portierte er die Asterisk-Version 1.4.13 auf das iPhone - laufen soll sie mit der Geräte-Firmware 1.0.2. Zwar sei die Portierung noch in einem frühen Stadium, doch sie soll bereits ohne Probleme laufen und Anrufe annehmen. Seine Änderungen will Gamble an Digium, die Firma hinter Asterisk, zurückgeben.

Die Asterisk-Portierung für das iPhone steht als Binary und im Quelltext zum Download bereit. Die Installation wird im Readme erklärt.

Apple hatte anfangs nur die Möglichkeit vorgesehen, Webanwendungen für das iPhone von Drittentwicklern schreiben zu lassen, versprach dann aber ein SDK, das im Februar 2008 erscheinen soll. Einen Cross-Compiler, den auch Gamble verwendet, für das Gerät gibt es aber schon längst - auch wenn dessen Einrichtung nicht gerade trivial ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

wurst 21. Nov 2007

Vielen Dank für deine sehr konstruktive Antwort auf die Frage.

Pickel 29. Okt 2007

Die Schweizer?


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

    •  /