Abo
  • Services:
Anzeige

Auch bei Simyo: 9,9 Cent pro Minute und SMS

E-Plus-Marke senkt ihre Preise

Nachdem O2 mit Fonic und zuletzt Bild-Mobil das Preisgefüge im Mobilfunkmarkt wieder in Bewegung brachten, zieht nun die E-Plus-Marke Simyo wie angekündigt nach und senkt ihre Preise entsprechend.

So kostet das Mobiltelefonieren in alle deutschen Netze bei Simyo künftig 9,9 Cent pro Minute. SMS können ebenfalls für 9,9 Cent pro Stück versandt werden. Dabei gilt ein Preis rund um die Uhr in alle Netze. Eine monatliche Grundgebühr, Vertragsbindung oder Mindestumsatz gibt es nicht. Die Mailbox-Abfrage ist kostenlos.

Anzeige

Allerdings sind die neuen Tarife nicht durchweg billiger: Für Gespräche unter Simyo-Kunden fielen bisher nur 5 Cent pro Minute an, künftig werden auch hier 9,9 Cent pro Minute fällig. Und abgerechnet wird nun durchweg im 60-Sekunden-Takt, vorher gab es einen 60/1-Takt, so dass die Gebühren nach der ersten Gesprächsminute im Sekundentakt berechnet wurden.

E-Plus-Chef Thorsten Dirks hatte bereits in einem Interview mit dem Focus eine entsprechende Preissenkung angekündigt, die am heutigen 29. Oktober 2007 schon vollzogen wurde. "Wir haben den Discount-Mobilfunk erfunden und lassen uns auf diesem Markt nicht die Butter vom Brot nehmen", so Dirks.

Das Starter-Set mit der notwendigen SIM-Karte kostet bei Simyo derzeit 9,90 Euro statt 19,95 Euro, 10 Euro Startguthaben inklusive.

Nachtrag vom 30. Oktober 2007, 11:00 Uhr:
Simyo weist darauf hin, dass Bestandskunden auch weiterhin ihre bestehenden Tarife, auch den Community-Tarif, nutzen können. Der Wechsel in den neuen Tarif kostet einmalig 5,- Euro.


eye home zur Startseite
Unterhosenwichtel 30. Okt 2007

Sehr undurchsichtig, hab weder eine SMS von simyo bekommen, noch eine explizite Aussage...

knuedo 30. Okt 2007

Weiß jemand, ob die Rufnummernübernahme bei Simyo möglich ist? Oder kennt jemand einen...

Gerd D. 29. Okt 2007

Ich finde es wirklich toll das absolut korrekte Threads hier einfach kommentarlos...

bestandskunde 29. Okt 2007

also die bestandskunden behalten ihren teuren 15cent vertrag, auf wunsch können sie gegen...

dragonhunter 29. Okt 2007

achso dann warte ich noch auf die meldung von ALDI Talk und Lidl und welche supermarkt...


SMSLotse / 06. Jan 2008

Prepaidtarife Vergleich Aktionen Discount Prepaid Handy Tarife 10/07 / 30. Okt 2007

Simyo Reaktion auf Fonic & Bildmobil. Der Prepaid Discounter Simyo senkt Prepaid Tarif / SMS auf 9,9 cent.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad am Bodensee
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 15,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  2. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  3. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  4. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  5. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  6. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  7. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  8. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  9. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  10. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: AAARGH: wieder 80km/h

    Stefan99 | 15:47

  2. Re: Sollen sie Werbeblocker halt aussperren.

    DonPanda | 15:46

  3. Re: Nicht mehr Übersicht? Wurgs...

    nachgefragt | 15:46

  4. Nochmal: Nur wenige Spiele, nicht die komplette Liga

    thomas42 | 15:45

  5. Re: Wirklich bemerkenswert finde ich eigentlich...

    lottikarotti | 15:42


  1. 15:55

  2. 15:41

  3. 15:16

  4. 14:57

  5. 14:40

  6. 14:26

  7. 13:31

  8. 13:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel