Abo
  • IT-Karriere:

Auch bei Simyo: 9,9 Cent pro Minute und SMS

E-Plus-Marke senkt ihre Preise

Nachdem O2 mit Fonic und zuletzt Bild-Mobil das Preisgefüge im Mobilfunkmarkt wieder in Bewegung brachten, zieht nun die E-Plus-Marke Simyo wie angekündigt nach und senkt ihre Preise entsprechend.

Artikel veröffentlicht am ,

So kostet das Mobiltelefonieren in alle deutschen Netze bei Simyo künftig 9,9 Cent pro Minute. SMS können ebenfalls für 9,9 Cent pro Stück versandt werden. Dabei gilt ein Preis rund um die Uhr in alle Netze. Eine monatliche Grundgebühr, Vertragsbindung oder Mindestumsatz gibt es nicht. Die Mailbox-Abfrage ist kostenlos.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. DEKRA SE, Stuttgart

Allerdings sind die neuen Tarife nicht durchweg billiger: Für Gespräche unter Simyo-Kunden fielen bisher nur 5 Cent pro Minute an, künftig werden auch hier 9,9 Cent pro Minute fällig. Und abgerechnet wird nun durchweg im 60-Sekunden-Takt, vorher gab es einen 60/1-Takt, so dass die Gebühren nach der ersten Gesprächsminute im Sekundentakt berechnet wurden.

E-Plus-Chef Thorsten Dirks hatte bereits in einem Interview mit dem Focus eine entsprechende Preissenkung angekündigt, die am heutigen 29. Oktober 2007 schon vollzogen wurde. "Wir haben den Discount-Mobilfunk erfunden und lassen uns auf diesem Markt nicht die Butter vom Brot nehmen", so Dirks.

Das Starter-Set mit der notwendigen SIM-Karte kostet bei Simyo derzeit 9,90 Euro statt 19,95 Euro, 10 Euro Startguthaben inklusive.

Nachtrag vom 30. Oktober 2007, 11:00 Uhr:
Simyo weist darauf hin, dass Bestandskunden auch weiterhin ihre bestehenden Tarife, auch den Community-Tarif, nutzen können. Der Wechsel in den neuen Tarif kostet einmalig 5,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote

Unterhosenwichtel 30. Okt 2007

Sehr undurchsichtig, hab weder eine SMS von simyo bekommen, noch eine explizite Aussage...

knuedo 30. Okt 2007

Weiß jemand, ob die Rufnummernübernahme bei Simyo möglich ist? Oder kennt jemand einen...

Gerd D. 29. Okt 2007

Ich finde es wirklich toll das absolut korrekte Threads hier einfach kommentarlos...

bestandskunde 29. Okt 2007

also die bestandskunden behalten ihren teuren 15cent vertrag, auf wunsch können sie gegen...

dragonhunter 29. Okt 2007

achso dann warte ich noch auf die meldung von ALDI Talk und Lidl und welche supermarkt...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B - Test

Der Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuem Pi-Modell trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.

Raspberry Pi 4B - Test Video aufrufen
Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    •  /