Crysis - Die Single-Player-Demo ist da

Fertiges Spiel kommt am 16. November 2007

Nun ist sie da, die - bereits einmal verschobene - Single-Player-Demo zum vielversprechenden Shooter Crysis. Das Spielestudio Crytek hofft, mit Crysis an den Erfolg seines Erstlingswerk Far Cry anzuknüpfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Crysis
Crysis
Die Crysis-Demo verspricht 45 Minuten Spielzeit - sie enthält den ersten Level des Shooters. Wer sich im High-Tech-Kampfanzug in das Gefecht mit Bösewichten und Außerirdischen werfen will, der sollte allerdings einen recht leistungsfähigen Spielerechner besitzen. Eine DirectX-10-Karte ist zwar nicht vonnöten, auch Windows Vista nicht, doch erst damit soll das Spiel voll zur Geltung kommen. Wie Nvidia bereits im März 2007 bestätigte, arbeiten seit nunmehr anderthalb Jahren zwei Nvidia-Programmierer an den Shader-Programmen von Crysis. Das Spiel erscheint als Teil des Programms "The way its meant to be played" von Nvidia, die Demo wird auch auf den Servern des Chip-Herstellers gehostet.

Das fertige Spiel erscheint voraussichtlich in Nordamerika und Europa am 16. November 2007 für Windows-PCs. Die 1,77 GByte große Demo kann seit dem 27. Oktober 2007 heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Luemmel9zoll 11. Mär 2008

Junge, teste erstmal das Spiel mit alles auf Hoch und AAA, Antialiasing, dann rockt dein...

chen 30. Dez 2007

Glaub ich nicht. Warum schiebt ihr alles auf die Effekte? UT3 und QW sind Grafisch schön...

TomMeier 20. Nov 2007

Diese Files sind aber leider auch nur für die Demo

phil-----------... 15. Nov 2007

also, da ich noch keinen Eintrag zur Vollversion hier finden kann und ich mich in keinem...

Silas 31. Okt 2007

Das hast du nicht zu entscheiden.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Artikel
  1. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

  2. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /