Abo
  • Services:
Anzeige

Google sorgt für Wirbel im Netz

Pagerank zahlreicher großer und kleiner Websites abgesenkt

Für einen regelrechten Aufschrei und zum Teil hektische Reaktionen zahlreicher Websites hat Google in dieser Woche gesorgt. Die Suchmaschine hat den so genannten Pagerank zahlreicher Websites zum Teil deutlich heruntergestuft. Warum, ist derzeit noch unklar.

Der Pagerank war einst ein Zeichen dafür, welchen Wert Google einer Webseite beimisst. Dabei spielen mittlerweile zahlreiche Faktoren eine Rolle, auch die auf eine Seite zeigenden Links. Doch der "Pagerank-Algorithmus" ist längst komplexer, als er es in seiner ursprünglichen Form war.

Anzeige

Auch ist das Maß "Pagerank", das Google als Ganzzahl zwischen 0 und 10 angibt, mittlerweile eine eher kosmetische Größe, die Position der Seiten im Google-Index lässt sich daraus kaum mehr abschätzen. Allerdings hat sich längst ein Markt für Links entwickelt, die in der "Google-Ökonomie" eine wesentliche Rolle spielen - und der Pagerank dient dabei mitunter als Wert für die Preisbildung. Bei manchen Websites fanden und finden sich entsprechend dutzende kleine Links am Ende der Seiten, die sich wohl kaum an deren Nutzer richten.

Google indes mag dies nicht, schließlich wirken sich gekaufte Links, die oft kaum einen Zusammenhang mit der jeweiligen Seite haben, auf die Suchergebnisse aus und können Seiten nach oben spülen, die sich ihre Relevanz lediglich erkauft haben.

Das Thema Link-Handel wurde von Google in der Vergangenheit wiederholt thematisiert, weshalb bei vielen die Vermutung nahe liegt, die in dieser Woche erfolgten Veränderungen der Pagerank-Zahlen hängen damit zusammen. Google selbst hat sich auch auf Nachfrage bislang nicht dazu geäußert. Zudem scheint sich bislang nur der nach außen kommunizierte Pagerank verändert zu haben, nicht das Ranking der Seiten im Index bzw. die Zahl der von Google kommenden Benutzer.

Betroffen sind zahlreiche namhafte Websites, beispielsweise Zeit.de oder Telepolis.de in Deutschland, Websites wie Forbes.com oder Washingtonpost.com in den USA. Auch Golem.de ist betroffen. Obwohl oder gerade weil die Ursachen für die Veränderung derzeit unklar sind, haben zahlreiche Seiten bereits gehandelt und entsprechende Werbeanzeigen entfernt, darunter auch Golem.de.


eye home zur Startseite
dumpfbacke 30. Okt 2007

Kaum zu glauben, dass es immer noch diesen weit verbreiteten Irrtum mit der hosts Datei...

H4ndy 29. Okt 2007

Google gehts vor allem um eingebetete Links. JavaScript-Ads wie IntelliTXT wurden als...

Bing 29. Okt 2007

Seiten die sich durch Linkkauf oben halten oder es anbieten können auch gerne ganz...

afri_cola 28. Okt 2007

Laut meiner Gtoolbar stehts auf 7...

x 28. Okt 2007

also nää. Das ist es nun wirklich nicht. Und ehe man BWL Studierende zu Schuhen...


tentatives verlinken - seo blog / 19. Sep 2008

Nicht valide Seiten werden im Pagerank abgestraft

second degree identity theft / 18. Nov 2007

second degree identity theft

SEO Tipps und Suchmaschinenoptimierung / 31. Okt 2007

Google Statements zum Pagerank Downgrade

document.write("Markus Tressl"); / 29. Okt 2007

Google (Blog-)Suche steht doch in Relation zum PageRank

Joerns Blog / 27. Okt 2007

SEO Tipps und Suchmaschinenoptimierung / 27. Okt 2007

Das Pagerank Update ist da!

Bloglike - WEB 2.0, SEO & Webdesign / 27. Okt 2007

Längstes Google Pagerank Update geht dem Ende zu

SchnuttenSALAT / 26. Okt 2007

Das Rootserver-Experiment / 26. Okt 2007

Spiel nicht mit den Schmuddelkindern!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Gärtringen
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. OSRAM GmbH, Augsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  3. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Trockenobst | 02:46

  2. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  3. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  4. Re: Sinn

    flow77 | 00:32

  5. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    redmord | 00:13


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel