• IT-Karriere:
  • Services:

Massiver Gewinneinbruch bei Motorola

Handy-Geschäft macht dem Konzern zu schaffen

Nachdem Motorola im zweiten Quartal 2007 einen Verlust in Höhe von 38 Millionen US-Dollar zu verbuchen hatte, konnte der Konzern sich im dritten Quartal kaum erholen. Zwar gibt es nun wieder einen Gewinn in Höhe von 60 Millionen US-Dollar, aber im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist der Einbruch massiv: Vor einem Jahr noch lag der Gewinn bei 968 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch der Umsatz ging weiter zurück und lag bei 8,8 Milliarden US-Dollar. Noch ein Jahr zuvor erwirtschafteten die Amerikaner mit ihren Geräten und Produkten 10,6 Milliarden US-Dollar. Im Mobilfunkbereich lag der operative Verlust bei 138 Millionen US-Dollar bei einem Umsatz von 4,5 Milliarden US-Dollar. Noch ein Jahr zuvor betrug der Gewinn bei Mobiltelefonen 843 Millionen US-Dollar.

Motorola geht davon aus, dass der Marktanteil auf 13 Prozent abgesunken ist, laut Angaben von IDC liegt dieser im weltweiten Handy-Markt bei 12,9 Prozent. Damit rutscht Motorola auf den dritten Platz ab und muss den zweiten Rang an Samsung abgeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...
  3. (-70%) 2,99€

thegeeky 28. Okt 2007

Die Chip-Sparte wurde doch nach "Freescale Semiconductor" (Prozessoren etc.) und "ON...

D-FENS 27. Okt 2007

Der letzte Absatz ist nur eine Wiederholung dessen, was im anderen Artikel schon steht...

laberdarbermarb... 26. Okt 2007

Kauft eigentlich jemand noch etwas von Siemens?

Unken-Rufer 26. Okt 2007

Massiver Gewinneinbruch bei Motorola, heißt das jetzt, daß Firmware Updates noch...

(Alternativ... 26. Okt 2007

Wie man richtig wirtschaftet, zeigt der sympathische Marktführer aus Redmond: http://www...


Folgen Sie uns
       


Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen

Wir haben uns ein Testprojekt für eine elektrifizierte Tiefgarage im baden-württembergischen Tamm zeigen lassen.

Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /