Abo
  • Services:

Handy-Markt: Motorola verliert weiter massiv Marktanteile

Weltweiter Handy-Markt weiterhin mit starkem Wachstum

Im weltweiten Handy-Markt musste Motorola empfindliche Verluste hinnehmen und hat den lange verteidigten zweiten Platz im abgelaufenen dritten Quartal 2007 an Samsung abgeben müssen. Die übrigen Top-Handy-Hersteller können sich über Zuwächse freuen und insgesamt legte der Gesamtmarkt nach Analysen der Marktforscher von IDC weiter zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Branchenprimus Nokia steigerte seine Absatzzahlen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 26,2 Prozent und kommt im dritten Quartal 2007 mit 111,7 Millionen abgesetzten Geräten auf einen Marktanteil von 38,6 Prozent. Insgesamt konnten die Finnen mehr Geräte absetzen als die nachfolgenden drei Hersteller Samsung, Motorola und Sony Ericsson zusammen.

Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg

Samsung kann sich auf den größten Zuwachs (47,4 Prozent) unter den Top-Herstellern freuen und landet damit auf dem zweiten Platz vor Motorola. Dafür verkauften die Koreaner 42,6 Millionen Mobiltelefone, was einem Marktanteil von 14,7 Prozent entspricht. Drastisch eingebrochen sind die Verkaufszahlen bei Motorola. Der ewige Zweite musste im dritten Quartal 2007 seinen Platz an Samsung abtreten und hatte einen Rückgang von 30,7 Prozent zu verzeichnen. Die Amerikaner erreichten nur noch einen Marktanteil von 12,9 Prozent bei 37,2 Millionen verkauften Handys. Bereits im zurückliegenden zweiten Quartal 2007 erreichte Motorola nur noch einen Marktanteil von 14,6 Prozent, der nun weiter zurückging.

Auf Rang vier nistet sich Sony Ericsson ein, die 25,9 Millionen Kunden von ihren Taschentelefonen überzeugen konnten und damit einen Marktanteil von 9 Prozent erreichten (Zuwachs von 30,8 Prozent). 21,9 Millionen Handys verkaufte LG und sichert sich damit den fünften Platz bei einem Marktanteil von 7,6 Prozent und einem Zuwachs von 31,9 Prozent.

Insgesamt legte der Handy-Markt im dritten Quartal 2007 um 13,8 Prozent zu. In diesem Zeitraum wurden insgesamt 289,1 Millionen Mobiltelefone auf dem Weltmarkt verkauft.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

dragonhunter 28. Okt 2007

ich hatte zu meinem glück nur einmal ein Sony Ericsson... und bin froh es wieder los zu...

Schauder 27. Okt 2007

Entweder dass ... oder dass... bitte bitte bitte. Es ist schwierig zu lesen, wenn man...

RaveMaster 26. Okt 2007

Auch wenn es natürlich nur eine subjektive Meinung ist, ich kann es mehr als verstehen...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /