Abo
  • Services:
Anzeige

I-O Data bringt externen Blu-Ray-Brenner mit USB-Anschluss

Verarbeitung aller optischen Standard-Datenträger

Das japanische Unternehmen I-O Data hat mit dem BRD-UM4 einen externen Blu-Ray-Brenner vorgestellt, der mit 4facher Geschwindigkeit beim Erstellen einer einmal beschreibbaren BD-R mit einer oder zwei Datenschichten auftrumpft. Das Gerät wird per USB-2.0-Kabel mit dem Rechner verbunden.

Der BRD-UM4 von I-O-Data kann auch das wiederbeschreibbare Format BD-RE verarbeiten, schreibt hier allerdings nur mit 2facher Geschwindigkeit. Blu-Ray-Scheiben werden mit maximal 4facher Geschwindigkeit ausgelesen. Außerdem ist der BDR-M4 in der Lage, einlagige DVDs im Plus und Minus-Format mit 16facher Geschwindigkeit und zweilagige mit 8fach zu brennen. DVD-RAM wird mit 5fach verarbeitet, DVD-RW werden mit 6fach wiederbeschrieben, CD-Rs mit 40fach und CD-Rs mit 24fach.

Anzeige

Zudem ist das Gerät in der Lage, mit der beigelegten Software DVDs zu erstellen, auf denen Videos im AVCHD- Format (Advanced Video Codec High Definition) gespeichert sind. Das Format wird hauptsächlich bei Camcordern eingesetzt, die es für die Videoaufzeichung auf DVD, SD-Karte, Speicherstick oder Festplatte nutzen. Es wird beispielsweise von Canon, Pioneer, Samsung und Sharp unterstützt.

I-O-Data gibt dem Laufwerk die Ulead-Software "DVD MovieWriter BD Solution V5" mit. Der BRD-UM4 soll in Japan ab Mitte November 2007 für 63.500 Yen - umgerechnet rund 390,- Euro - auf den Markt kommen. Exportpläne sind noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Rainer Zufall 27. Okt 2007

Und zwar solange bis Du Dir beim Einstecken den Controllerchip grillst. Danach kannst Du...

Lall 26. Okt 2007

Das war die DVD bei der Einführung auch. BTW: BLUEray wirst du nie bekommen.

MartinP 26. Okt 2007

Seit Jahrzehnten gibt es die Firma DATA I/O für Programmiergeräte. Ob die sich das bieten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Woodmark Consulting AG, Düsseldorf
  2. KEB Automation KG, Barntrup
  3. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  4. Commerz Finanz GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  2. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  3. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  4. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  5. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  6. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  7. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  8. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  9. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  10. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: wurde bekannt, dass der Streamingdienst 20,5...

    ubuntu_user | 07:00

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    otraupe | 06:53

  3. Deswegen hat man sich damals unterhalten

    Klausens | 06:50

  4. Re: sieht trotzdem ...

    ArcherV | 06:45

  5. Re: Ich habe einfach kein Interesse an Werbung

    otraupe | 06:44


  1. 07:16

  2. 17:02

  3. 15:55

  4. 15:41

  5. 15:16

  6. 14:57

  7. 14:40

  8. 14:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel