Abo
  • IT-Karriere:

Telekom-Techniker rücken nun auch am Samstag aus

Installationsarbeiten zu arbeitnehmerfreundlichen Zeiten

Wer einen Service-Techniker der Deutschen Telekom benötigt, der kann sich als Arbeitnehmer oft einen halben Tag Urlaub nehmen, denn die Besuchstermine liegen oft im üblichen Arbeitszeit-Rahmen. Nun will die Telekom auch Samstags-Besuche anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Serviceangebot am Samstag reicht von der Installation eines Telefon- und DSL-Anschlusses bis hin zur vollständigen Installation der Hardware für eines der Entertainment-Komplettpakete. Dazu gehören die Konfiguration von Splitter, Modem, Router und Media-Receiver ebenso wie ein Funktionstest und die Einweisung.

Stellenmarkt
  1. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  2. MVV Energie AG, Mannheim

Für die neuen Servicezeiten hat die Deutsche Telekom eine Rahmenvereinbarung mit dem Gesamtbetriebsrat geschlossen. Die Arbeiten werden vorrangig von eigenen Mitarbeitern des technischen Service ausgeführt. Für den Entstördienst ergibt sich keine Änderung, er bleibt am gesamten Wochenende rund um die Uhr abrufbar.

Der Samstags-Dienst steht von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung. Kunden können den Service in den Telekom-Shops und beim telefonischen Kundenservice unter der Nummer 0800 330 1000 zum pauschalen Festpreis von 49,98 Euro buchen. Der Preis gilt unabhängig von der Dauer der Servicearbeiten. Die Abrechnung erfolgt über die Telefonrechnung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-56%) 19,99€
  2. 4,99€
  3. (-68%) 15,99€
  4. 1,12€

Thorsten_ 27. Okt 2007

Und da man bei VOIP im Falle eines Stromausfalls ganz blöde dasteht gibt es aus...

Thorsten_ 27. Okt 2007

Wie gut, dass die Telekom schon seit jahren Samstagsdienst macht. Die mitarbeiter müssen...

heinziplus 26. Okt 2007

So flächendeckend sind diese Dinger bislang nicht vorhanden. Wenn ich als nicht-Gro...

DA 26. Okt 2007

Bei der Größe dieses Unternehmens wundert es mich überhaupt nicht, dass jeder einen...

Youssarian 26. Okt 2007

Machen sie aber und eben drum ist eine "DNS-Sperre" auch "wirksam". :-)


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reichweitenangst Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
  2. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  3. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

    •  /