Abo
  • Services:
Anzeige

Symantec profitiert von der Unsicherheit

Umsatz in der EMEA-Region wächst überproportional

Symantec hat die Ergebnisse seines zweiten Bilanzquartals 2008 vorgelegt. Der Umsatz lag bei 1,42 Milliarden US-Dollar. Der Nettogewinn lag bei 50 Millionen US-Dollar, gegenüber 126 Millionen US-Dollar im gleichen Quartal des Vorjahres bzw. bei 0,06 US-Dollar pro Aktie im Vergleich zu 0,13 US- Dollar im Vergleichsquartal des Vorjahres.

"Mit einer starken Nachfrage nach einer Reihe von unseren jungen Technologien für Unternehmenssoftware und einer verbesserten Geschäftstätigkeit konnte unser Team ein solides Quartalsergebnis abliefern", so John W. Thompson, Symantec Chairman und CEO. "Kerngeschäftsfelder wie unser Privatanwendergeschäft und unsere Windows-basierten Backup-Lösungen erbrachten starke Ergebnisse, die zu dem robusten Cash-Flow-Wert in diesem Quartal beitrugen."

Anzeige

Lösungen für Privatanwender machten 30 Prozent des Umsatzes aus, in diesem Segment konnten 10 Prozent mehr umgesetzt werden als im Vorjahreszeitraum. Das Geschäft mit Sicherheits- und Datenmanagement hatte einen Anteil am Gesamtumsatz von 30 Prozent und wuchs um 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Bereich Data-Center-Managementlösungen erwirtschaftete Symantec 28 Prozent seines Umsatzes, wobei der Bereich um 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegte. Auf Dienstleistungen entfielen Einnahmen von rund 6 Prozent des Gesamtumsatzes, bei einem Plus von 30 Prozent im Jahresvergleich.

Der durch die Übernahme neu entstandene Geschäftsbereich Altiris umfasst Einnahmen aus der Akquisition von Altiris sowie aus den Lösungen Ghost, pcAnywhere und LiveState Delivery und machte 6 Prozent des Gesamtumsatzes aus.

Symantec erzielte 51 Prozent seiner Umsätze außerhalb der USA, wobei die EMEA-Region 32 Prozent ausmachte und mit 20 Prozent Zuwachs ein besonders hohes Wachstum verzeichnen konnte. Im asiatisch-pazifischen Raum wurde nur ein Wachstum von 9 Prozent verzeichnet. Nicht viel besser sah es in Amerika aus - hier wuchsen die Umsätze im Jahresvergleich um 10 Prozent.

Für das laufende Quartal erwartet das Unternehmen Umsätze zwischen 1,41 und 1,45 Milliarden US-Dollar und einen Gewinn zwischen 0,06 und 0,11 US-Dollar pro Aktie.


eye home zur Startseite
kjhn 27. Okt 2007

Das ist eine gute Beschreibung. Vertreibt die Telekom das eigentlich noch in ihrem...

dk 27. Okt 2007

An welcher Stelle? Ich hab den Film auch gesehen aber das ist mir nicht aufgefallen...

So Nie 26. Okt 2007

Zu letzten scheinst Du zu gehören ;-) Sonst wäre Dir bestens bekannt und Du würdest es...

Jay Äm 26. Okt 2007

Halte Dich doch an Deinen eigenen Rat. Im Monat Dezember des Jahres 2007 kann das erste...

darthflo 26. Okt 2007

...seiner eigenen Software. Für das siebzehnte Geschäftsquartal 2009 hat Symantec den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  4. PiSA sales GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Benutzer0000 | 06:07

  2. Re: Hass und Angst ausnutzen

    Benutzer0000 | 05:59

  3. Das wird noch (sehr) böse enden...

    Benutzer0000 | 05:57

  4. Re: Asien

    Benutzer0000 | 05:52

  5. Re: Ich glaub es hackt ..

    Benutzer0000 | 05:48


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel