Abo
  • Services:

CrossFire X: AMDs Chipsatz 790FX für 4 Grafikkarten

Gigabyte-Präsentation bestätigt bisherige Gerüchte

Im Vorfeld der Herbst-Offensive von AMD und Nvidia sind nun weitere Details zum bisher unter dem Codenamen "RD790" geführten Chipsatz von AMD aufgetaucht. Demnach bringt dieser unter der Produktbezeichnung "790FX" geplante Chipsatz Unterstützung für bis zu 4 Grafikkarten mit, die sich synchron per CrossFire betreiben lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Forum der türkischen Website Donanim Haber ist eine Präsentation von Gigabyte wiedergegeben, die das Mainboard GA-MA790FX-DQ6 beschreibt. Das Board basiert demzufolge auf dem 790FX-Chipsatz und verfügt über 4 PCIe-x16-Slots. Diese lassen sich für 2 Karten mit x16, oder 4 Karten mit x8 nutzen. Ein Bild zeigt dabei auch bereits 4 Grafikkarten auf dem Mainboard.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Wetzlar
  2. Aenova Group, Wolfratshausen

Laut der Präsentation werden dabei aber nur 2 Karten über die üblichen CrossFire-Steckbrücken gekoppelt, kommen 4 Karten zum Einsatz, muss der Treiber die Verwaltung der Karten übernehmen - das kostet Leistung. Bei Intels konkurrierender Plattform Skull Trail lassen sich 4 Nvidia-Karten direkt über Steckbrücken verbinden.

Wie bereits berichtet, stehen AMD und Nvidia vor einem spannenden Duell: AMD will mit dem renovierten R600-Chip "RV670" Rechenleistung und Strombedarf einander anpassen und setzt auf 55 Nanometer Strukturbreite. Mit 65 Nanometern will Nvidia für seinen "G92" auskommen, und mit der GeForce 8800 GT einen Nachfolger für die bisherige GTS-Serie stellen. Beide Lager wollen ihre neuen Grafikkarten und AMD auch seine Mainboards samt der Phenom-Prozessoren Mitte November 2007 vorstellen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

fLaMe[CoRe] 06. Nov 2007

gut möglich, dass dir nichts bekannt ist dass grafikkarten an die grenze treibt. warum...

DexterF 26. Okt 2007

Führt zu Bandbreiten-, Schnittstellen, und Leiterbahnroutingproblemen. Physik wird...

pool 25. Okt 2007

Ich frag mich gerade, ob was "normales" zwischen den 6xx Chipsätzen mit IGP und der...

Kühler 25. Okt 2007

Indem man flüssigen Stickstoff drüberkippt. Bei Toms Hardware schon vorgemacht. Daher...

hirn 25. Okt 2007

Wer will denn das bezahlen? Stell mir gerade vor, wie der Jugendliche Zocker versucht...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /