HD-DVD & Blu-ray: Neue Kombi-Player lassen auf sich warten

Samsungs BD-UP5000 und LGs BH200 in Europa erst ab 2008 erhältlich

Die zweite Generation an Kombi-Playern für DVD-, HD-DVD- und Blu-ray-Scheiben lässt in Europa noch etwas auf sich warten. Das betrifft sowohl den BD-UP5000 von Samsung als auch den BH200 von LG.

Artikel veröffentlicht am ,

Der erste Kombi-Player am Markt war LGs BH100, er ist in Europa seit Juli 2007 erhältlich - mittlerweile ist sein Preis von ursprünglich 1.599,- Euro auf etwa 1.100,- gesunken. Das Gerät verfügt jedoch nur über eine sehr eingeschränkte HD-DVD-Unterstützung - Menüs und interaktive Extras bekommt der Benutzer nicht zu sehen. Außerdem fehlt ihm eine Ethernet-Schnittstelle, so dass künftige Online-Extras nicht damit genutzt werden können.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleiter (m·w·d) mit Standortleitung
    it-economics GmbH, Frankfurt am Main
  2. Software Engineer SAP Basis / Plattform (m/w/d)
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Anlässlich der IFA 2007 stellte LG den BH200 - den Nachfolger des BH100 - vor. Das Gerät soll eine vollständige Unterstützung sowohl von Blu-ray-Disc- als auch HD-DVD-Inhalten bieten - das versteht sich auf erweitertes BD Java (inkl. Bild-in-Bild-Funktion), HDi und Online-Inhalten für beide konkurrierenden Formate. Damals hieß es noch, dass der Kombi-Player BH200 ab Anfang Dezember 2007 in Europa für vermutlich 1.599,- Euro erhältlich sein könnte.

Doch daraus wird aller Voraussicht nach nichts, denn auf Nachfrage hält sich LG bedeckt und will weder etwas zur Verfügbarkeit noch zum Preis sagen. Es gebe noch keine gesicherten Informationen, so eine Sprecherin. Auch wenn nicht klar ist, wann es so weit ist, werde der BH200 aber in Europa auf den Markt kommen, das sei sicher.

Bei Samsung ist mittlerweile klar, dass es der Kombi-Player nicht mehr zum Weihnachtsgeschäft schafft: Der ursprünglich für Oktober/November 2007 angekündigte BD-UP5000 wird Samsung zufolge erst ab Anfang 2008 auf dem deutschen Markt erhältlich sein. Am geplanten Preis von 999,- Euro hat sich laut Hersteller nichts geändert. Solange kann Samsungs gut ausgestattetes Gerät dem BH100 nur auf dem Papier Konkurrenz machen.

Golem Karrierewelt
  1. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    21.-23.11.2022, Virtuell
  2. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Unabhängig davon, ob sie Kombi- oder Hybrid-Player genannt werden, die sowohl Blu-ray- als auch HD-DVD-kompatiblen Abspielgeräte könnten beiden Formaten zum Durchbruch verhelfen, da sie verunsicherten Kunden die Entscheidung für eines der Formate ersparen - und den Kauf von Filmen nach dem Preis und den Extras und nicht nach dem Format ermöglichen. Damit ergibt sich für ausschließlich auf Blu-ray Disc oder HD-DVD setzende Hersteller ein Problem: Ihre teuren High-End-Player sehen neben den Kombi-Playern nicht sonderlich attraktiv aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Liszca 28. Okt 2007

Hallo, hat sich eigentlich schonmal jemand die Öffentlich rechtlichen in Hamburg über DVB...

robinxy 26. Okt 2007

Hi, also irgendwie mag ein Kombiplayer zwar nett sein, doch wenn ich einen Preis von...

Minister of... 25. Okt 2007

Coffee, Sir?

gorkx 25. Okt 2007

Sogar im Blödmarkt ganz unten relativ leicht zu finden.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lennart Poettering
Systemd-Gründer wechselt offenbar zu Microsoft

Der einflussreiche Entwickler Lennart Poettering hat offenbar den Linux-Distributor Red Hat verlassen und wechselt zur Konkurrenz.

Lennart Poettering: Systemd-Gründer wechselt offenbar zu Microsoft
Artikel
  1. Thinkpad E14 Gen4 im Test: Laptop mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis
    Thinkpad E14 Gen4 im Test
    Laptop mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis

    Top für 900 Euro: Das Thinkpad E14 Gen4 mit Alder Lake ist flott, aufrüstbar und tippt sich exzellent. Nur beim Display steht Lenovo auf der Stelle.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Weltraumtourismus: Virgin Galactic lässt neues Transportflugzeug entwickeln
    Weltraumtourismus
    Virgin Galactic lässt neues Transportflugzeug entwickeln

    In wenigen Jahren will Virgin Galactic 400 kommerzielle Raumflüge im Jahr durchführen. Dafür entwickelt eine Boeing-Tochter ein neues Trägerflugzeug.

  3. Zu geringer Abstand: Polizei sucht mit Drohne nach Verkehrssündern
    Zu geringer Abstand
    Polizei sucht mit Drohne nach Verkehrssündern

    Ein zu geringer Abstand auf der Autobahn ist eine häufige Unfallursache. In Brandenburg hat die Polizei Drängler mit einer Drohne gefilmt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • LG OLED TV 77" 120 Hz günstig wie nie: 2.399€ • Amazon-Geräte günstiger • AMD Ryzen 5 günstig wie nie: 125€ • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI 31,5“ 165Hz 369€) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /