Abo
  • IT-Karriere:

HD-DVD & Blu-ray: Neue Kombi-Player lassen auf sich warten

Samsungs BD-UP5000 und LGs BH200 in Europa erst ab 2008 erhältlich

Die zweite Generation an Kombi-Playern für DVD-, HD-DVD- und Blu-ray-Scheiben lässt in Europa noch etwas auf sich warten. Das betrifft sowohl den BD-UP5000 von Samsung als auch den BH200 von LG.

Artikel veröffentlicht am ,

Der erste Kombi-Player am Markt war LGs BH100, er ist in Europa seit Juli 2007 erhältlich - mittlerweile ist sein Preis von ursprünglich 1.599,- Euro auf etwa 1.100,- gesunken. Das Gerät verfügt jedoch nur über eine sehr eingeschränkte HD-DVD-Unterstützung - Menüs und interaktive Extras bekommt der Benutzer nicht zu sehen. Außerdem fehlt ihm eine Ethernet-Schnittstelle, so dass künftige Online-Extras nicht damit genutzt werden können.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Siltronic AG, Freiberg

Anlässlich der IFA 2007 stellte LG den BH200 - den Nachfolger des BH100 - vor. Das Gerät soll eine vollständige Unterstützung sowohl von Blu-ray-Disc- als auch HD-DVD-Inhalten bieten - das versteht sich auf erweitertes BD Java (inkl. Bild-in-Bild-Funktion), HDi und Online-Inhalten für beide konkurrierenden Formate. Damals hieß es noch, dass der Kombi-Player BH200 ab Anfang Dezember 2007 in Europa für vermutlich 1.599,- Euro erhältlich sein könnte.

Doch daraus wird aller Voraussicht nach nichts, denn auf Nachfrage hält sich LG bedeckt und will weder etwas zur Verfügbarkeit noch zum Preis sagen. Es gebe noch keine gesicherten Informationen, so eine Sprecherin. Auch wenn nicht klar ist, wann es so weit ist, werde der BH200 aber in Europa auf den Markt kommen, das sei sicher.

Bei Samsung ist mittlerweile klar, dass es der Kombi-Player nicht mehr zum Weihnachtsgeschäft schafft: Der ursprünglich für Oktober/November 2007 angekündigte BD-UP5000 wird Samsung zufolge erst ab Anfang 2008 auf dem deutschen Markt erhältlich sein. Am geplanten Preis von 999,- Euro hat sich laut Hersteller nichts geändert. Solange kann Samsungs gut ausgestattetes Gerät dem BH100 nur auf dem Papier Konkurrenz machen.

Unabhängig davon, ob sie Kombi- oder Hybrid-Player genannt werden, die sowohl Blu-ray- als auch HD-DVD-kompatiblen Abspielgeräte könnten beiden Formaten zum Durchbruch verhelfen, da sie verunsicherten Kunden die Entscheidung für eines der Formate ersparen - und den Kauf von Filmen nach dem Preis und den Extras und nicht nach dem Format ermöglichen. Damit ergibt sich für ausschließlich auf Blu-ray Disc oder HD-DVD setzende Hersteller ein Problem: Ihre teuren High-End-Player sehen neben den Kombi-Playern nicht sonderlich attraktiv aus.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 4,99€
  3. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)

Liszca 28. Okt 2007

Hallo, hat sich eigentlich schonmal jemand die Öffentlich rechtlichen in Hamburg über DVB...

robinxy 26. Okt 2007

Hi, also irgendwie mag ein Kombiplayer zwar nett sein, doch wenn ich einen Preis von...

Minister of... 25. Okt 2007

Coffee, Sir?

gorkx 25. Okt 2007

Sogar im Blödmarkt ganz unten relativ leicht zu finden.

-horn- 25. Okt 2007

moien, muss nichtumbedingt. ich kenn sowas von dlpprojektoren im kino, weildie auch noch...


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /