Abo
  • Services:

O2 bündelt DSL- und Handy-Tarif

O2 Smart Office für 46,50 Euro im Monat

Wie bereits Ende September angekündigt, will O2 einen Kombi-Tarif für Festnetz und Mobilfunk anbieten. Das Bundle namens Smart Office enthält einen ADSL-2+-Anschluss mit fester öffentlicher IP-Adresse und eine DSL-Flatrate. Außerdem kann der Nutzer vom Festnetz aus andere Festnetznummern sowie Firmenmitarbeiter kostenlos anrufen. Ein GSM-Tischtelefon von O2 gibt es mit dazu. Die monatliche Vertragssumme beläuft sich auf 39 Euro netto pro Monat (46,41 Euro brutto).

Artikel veröffentlicht am , yg

Der ADSL-2+-Anschluss soll eine maximale Surfgeschwindigkeit von bis zu 4 MBit/s bieten. Ein DSL-Router von O2 wird bei Vertragsabschluss mitgeliefert. Das Bundle enthält neben DSL auch den Geschäftskundentarif O2 Business Pro. Dabei zahlt der Kunde für Anrufe ins Festnetz und ins Mobilfunknetz von O2 Germany 15 Cent netto pro Minute (17,85 Cent brutto); für Gespräche in andere Mobilfunknetze fallen 25 Cent netto pro Minute (29,75 Cent brutto) an.

Stellenmarkt
  1. Ludwig Beck AG, München
  2. Code White GmbH, Ulm

Gespräche zu Firmenkollegen werden nicht berechnet. Außerdem ist in O2 Smart Office eine Genion-Option enthalten. So bekommen Kunden eine Festnetznummer, mit der sie zum Festnetztarif erreichbar sind. Telefonate aus der Homezone heraus sind in die Festnetze Deutschlands, Europas, der USA und Kanadas kostenlos.

Außerdem sind alle Nutzer dank O2 Multicard am Arbeitsplatz und unterwegs über dieselbe Rufnummer erreichbar, ergo gibt es auch nur eine Mailbox. Ein Anruf auf die Mailbox innerhalb der Homezone ist kostenlos.

Der Tarif "O2 Business Pro" ohne DSL-Anschluss ist für 5,- Euro netto pro Monat (5,95 Euro brutto) zu haben. Eine O2-Genion-Festnetznummer, über die der Kunde aus der Homezone heraus kostenlos in die Festnetze Deutschlands, Europas, der USA und Kanadas anrufen kann, ist für weitere 7,50 Euro netto (8,93 Euro brutto) dazubuchbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 2,99€
  3. (-15%) 23,79€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

iv 26. Okt 2007

Wo doch o2 das d netz nutzt....

Schluss jetzt! 25. Okt 2007

Oh. Dann nehme ich das zurück. Dennos heißt das nicht, dass man den Spaniern trauen kann.


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /