• IT-Karriere:
  • Services:

Nintendo wächst weiter dank Wii und Nintendo DS

Umsatz und Gewinn mehr als verdoppelt

Nintendos Umsatz hat sich in der ersten Hälfte von Nintendos Geschäftsjahr 2007/2008 mehr als verdoppelt. Noch deutlicher fiel der Gewinnanstieg aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Nintendo setzte in den sechs Monaten bis zum 30. September 2007 rund 694,8 Milliarden Yen um (rund 4,26 Milliarden Euro), ein Zuwachs von 132,5 Prozent gegenüber 298,8 Milliarden Yen in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2006/2007. Dabei stieg der Nettogewinn von 54,5 Milliarden Yen um 143,7 Prozent auf 132,4 Milliarden Yen (rund 812 Millionen Euro).

Stellenmarkt
  1. Matthews Kodiersysteme GmbH, Estenfeld
  2. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen

Dabei verkaufte Nintendo im ersten Halbjahr etwa 13,5 Millionen Nintendo DS sowie 7,33 Millionen Wii-Konsolen.

Für das Gesamtjahr 2007/2008, das im März 2008 endete, erwartet Nintendo einen Umsatz von 1,55 Billionen Yen (rund 9,5 Milliarden Euro) bei einem Nettogewinn von rund 275 Milliarden Yen (rund 1,69 Milliarden Euro).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,87€
  2. 27,99€

Piccolo 26. Okt 2007

Ist es entschuldigung genug das die Wii die erste und einzige Konsole ist die ich mir...

MephDark 25. Okt 2007

Nur mal so zur Info ich hab so gut wie alle Konsolen vom Atari2600 über den Vectrex...

Till 25. Okt 2007

Vielleicht ein Missverständnis. Ich beziehe mich darauf, weil wir hier - extras...

Üblergeselle 25. Okt 2007

Wenn du Klugscheissern willst, dann sage doch die Wahrheit, denn Marktführer ist, war und...


Folgen Sie uns
       


Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in wenigen Minuten Linux unter Windows 10 zum Laufen bringt.

Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial Video aufrufen
Radeon RX 6800 (XT): Das Unboxing als Gelegenheit
Radeon RX 6800 (XT)
Das Unboxing als Gelegenheit

Am 18. November 2020 erscheinen die Radeon RX 6800 (XT) . Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten, Apps und Spiele wir einsetzen.
Von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  2. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein
  3. Navi-21-Grafikkarte RX 6900 XT tritt mit 5.120 Shadern und 16 GByte an

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


      •  /