Abo
  • Services:
Anzeige

Nintendo wächst weiter dank Wii und Nintendo DS

Umsatz und Gewinn mehr als verdoppelt

Nintendos Umsatz hat sich in der ersten Hälfte von Nintendos Geschäftsjahr 2007/2008 mehr als verdoppelt. Noch deutlicher fiel der Gewinnanstieg aus.

Nintendo setzte in den sechs Monaten bis zum 30. September 2007 rund 694,8 Milliarden Yen um (rund 4,26 Milliarden Euro), ein Zuwachs von 132,5 Prozent gegenüber 298,8 Milliarden Yen in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2006/2007. Dabei stieg der Nettogewinn von 54,5 Milliarden Yen um 143,7 Prozent auf 132,4 Milliarden Yen (rund 812 Millionen Euro).

Anzeige

Dabei verkaufte Nintendo im ersten Halbjahr etwa 13,5 Millionen Nintendo DS sowie 7,33 Millionen Wii-Konsolen.

Für das Gesamtjahr 2007/2008, das im März 2008 endete, erwartet Nintendo einen Umsatz von 1,55 Billionen Yen (rund 9,5 Milliarden Euro) bei einem Nettogewinn von rund 275 Milliarden Yen (rund 1,69 Milliarden Euro).


eye home zur Startseite
Piccolo 26. Okt 2007

Ist es entschuldigung genug das die Wii die erste und einzige Konsole ist die ich mir...

MephDark 25. Okt 2007

Nur mal so zur Info ich hab so gut wie alle Konsolen vom Atari2600 über den Vectrex...

Till 25. Okt 2007

Vielleicht ein Missverständnis. Ich beziehe mich darauf, weil wir hier - extras...

Üblergeselle 25. Okt 2007

Wenn du Klugscheissern willst, dann sage doch die Wahrheit, denn Marktführer ist, war und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Bermuda Digital Studio, Bochum
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. 569€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Sind immer die selben Probleme

    Dino13 | 02:37

  2. Re: NSA rät ab => muss gut sein

    Apfelbrot | 01:50

  3. 4-2

    Stegorix | 01:47

  4. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    Sharra | 01:33

  5. Re: Was, wie bitte?

    Livingston | 01:28


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel