Abo
  • IT-Karriere:

Alice plant angeblich Glasfaser-Anschlüsse mit 100 MBit/s

Die Anschlüsse sollen auch andere Telekom-Kokurrenten nutzen können

Hansenet will unter seiner Marke Alice künftig auch Glasfaser-Anschlüsse an Privatkunden vermarkten und darüber Internetzugänge mit 100 MBit/s anbieten, berichtet das Wirtschaftsmagazin Capital.

Artikel veröffentlicht am ,

Demnach will die Tochter der Telecom Italia in Hamburg rund 15.000 Häuser mit deutlich mehr als 100.000 Haushalten mit einer direkten Glasfaseranbindung versorgen. Diese sollen dann darüber mit rund 100 MBit/s ins Internet gehen können.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Großraum Frankfurt
  2. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte

Der Ausbau sei ein Test, bevor weitere Hamburger Ortsteile und andere Städte an die Hansenet-Infrastruktur angeschlossen werden, heißt es bei Capital unter Berufung auf Hansenet-Geschäftsführer Harald Rösch. Hansenet trete damit direkt gegen die Deutsche Telekom an, zumal das Unternehmen seine Glasfaserleitungen auch anderen Konkurrenten der Deutschen Telekom wie Arcor oder Freenet zugänglich machen wolle.

Das Investitionsvolumen soll bei mehr als 50 Millionen Euro liegen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

AndreasS_Sympat... 22. Feb 2008

"Eine Gemeinde muss da aber schon selbst initiativ werden...

venk 26. Okt 2007

Naja, über Geschmack lässt sich streiten :) - mir wäre es recht, da würde bei mir (in...

ich und ich 26. Okt 2007

Der Hamburger Kabelnetzbetreiber Martens will in Hamburg ein modernes Glasfasernetz...

So Nie 25. Okt 2007

Und wer wird das alles bezahlen ? Und gehen künftig 80% der Bevölkerung ab dem 19...

JelloBiafra 25. Okt 2007

weltklasse. jetzt wo du das sagst, ist alles anders. *tilt*


Folgen Sie uns
       


Nokia 2720 Flip - Hands on

Mit dem Nokia 2720 Flip hat HMD Global ein neues Klapphandy vorgestellt. Dank dem Betriebssystem KaiOS lassen sich auch Apps wie Google Maps oder Whatsapp verwenden.

Nokia 2720 Flip - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    •  /