• IT-Karriere:
  • Services:

Damn Small Linux 4.0 - neue Version der Mini-Distribution

Neue Version mit aktualisierten Komponenten

Die kleine Linux-Distribution Damn Small Linux ist in der Version 4.0 erschienen. Das nur knapp 50 MByte große System lässt sich installieren oder als Live-CD verwenden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Damn Small Linux verwendet nun den Linux-Kernel 2.4.31 und bringt zusätzlich Module wie den WLAN-Treiber Madwifi und FUSE mit, um Dateisysteme einzuhängen, die der Kernel an sich nicht unterstützt. Der neue Dateimanager ist Dfm, der im Unterschied zum früher verwendeten Midnight Commander Drag-and-Drop unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Universität Bielefeld, Bielefeld
  2. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)

Ferner wurden beispielsweise der PDF-Betrachter Xpdf sowie viele der enthaltenen Konfigurationsskripte aktualisiert. Netzwerkkarten und Drucker lassen sich nun ebenso wie der gewünschte Fenstermanager über grafische Werkzeuge konfigurieren.

Mit nur 50 MByte passt Damn Small Linux beispielsweise auf USB-Sticks und kann auch direkt unter Windows gestartet werden. Die Mini-Distribution steht ab sofort zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,69€
  2. 29,49€
  3. 6,49€
  4. (u. a. Metrox: Exodus für 15,99€, Dying Light: The Following für 13,99€, Code Vein für 17...

Absolut-Vodka 25. Okt 2007

Verkaufen sie diese Thin Cliets dann oder was machen sie damit? Mich würde ein solcher...


Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
    •  /