Abo
  • Services:
Anzeige

FreeBSD 7.0 Beta 1 veröffentlicht

Veröffentlichung noch für 2007 geplant

Das freie Unix FreeBSD ist in einer ersten Beta der Version 7.0 verfügbar, die nach dem Willen der Entwickler noch 2007 fertig wird. Gleichzeitig wurde die Beta-Phase für die Version 6.3 eingeläutet. FreeBSD 7.0 soll unter anderem Suns Dateisystem ZFS als neue Funktion mitbringen.

FreeBSD 7.0 Beta 1 gibt einen ersten Ausblick auf die neuen Funktionen, die das Unix-Derivat enthält, u.a. die Implementierung von Suns Open-Source-Dateisystem ZFS und eine an den Linux-Kernel 2.6.16 angepasste Version der Linux-Emulation Linuxulator. Mit ihr lassen sich Linux-Programme unter FreeBSD ausführen. Auch in der Version 7.0 bleibt aber die Linux-2.4-Fassung Standard, die offizielle neue Linux-Umgebung ist Fedora Core 5.

Anzeige

Die neue Version von FreeBSD wird zudem eine experimentelle Umsetzung von Tmpfs enthalten und High-Definition-Audio unterstützen. Ferner wird FreeBSD auf ARM-Embedded-Prozessoren und Suns T1-Systemen laufen.

Geht alles nach Plan, wird FreeBSD 7.0 Mitte Dezember 2007 freigegeben, die Beta steht auf verschiedenen Servern zum Download bereit. Gleichzeitig wurde die Beta-Phase für FreeBSD 6.3 eröffnet, auch das Update für die 6.x-Serie soll noch 2007 fertig werden.


eye home zur Startseite
dingens 14. Jan 2008

versuch einfach mal pc-bsd. das ist ein freebsd mit grafischer oberfläche und einfach zu...

Rainer Tsuphal 26. Okt 2007

Vielen Dank (etwas verspätet), so läuft es! Namlich sowohl die *.mov- als auch die *.mp4...

Rainer Tsuphal 25. Okt 2007

Finde ich auch. BSD-Artikel muss man bei den Golemmingen genau so mit der Lupe suchen...

....... 24. Okt 2007

Zwei nicht im GENERIC kernel aktivierte Features zu nennen, was Tolles neu dabei ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Daimler AG, Germersheim
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 37,99€
  2. 505,00€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder (Vergleichspreis ab 598,00€)
  3. 37,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Ich bin mittlerweile wieder Windows/OSX Nutzer.

    ilovekuchen | 02:43

  2. Re: kein Mangel

    ilovekuchen | 02:37

  3. Re: Regierung kann die Betreiber nicht zwingen

    monosurround | 02:08

  4. Im video

    Codemonkey | 02:03

  5. Re: Schade.

    ManMashine | 01:54


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel