• IT-Karriere:
  • Services:

FreeBSD 7.0 Beta 1 veröffentlicht

Veröffentlichung noch für 2007 geplant

Das freie Unix FreeBSD ist in einer ersten Beta der Version 7.0 verfügbar, die nach dem Willen der Entwickler noch 2007 fertig wird. Gleichzeitig wurde die Beta-Phase für die Version 6.3 eingeläutet. FreeBSD 7.0 soll unter anderem Suns Dateisystem ZFS als neue Funktion mitbringen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

FreeBSD 7.0 Beta 1 gibt einen ersten Ausblick auf die neuen Funktionen, die das Unix-Derivat enthält, u.a. die Implementierung von Suns Open-Source-Dateisystem ZFS und eine an den Linux-Kernel 2.6.16 angepasste Version der Linux-Emulation Linuxulator. Mit ihr lassen sich Linux-Programme unter FreeBSD ausführen. Auch in der Version 7.0 bleibt aber die Linux-2.4-Fassung Standard, die offizielle neue Linux-Umgebung ist Fedora Core 5.

Stellenmarkt
  1. Sprick GmbH Bielefelder Papier- und Wellpappenwerke & Co., Bielefeld
  2. Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV), Kassel

Die neue Version von FreeBSD wird zudem eine experimentelle Umsetzung von Tmpfs enthalten und High-Definition-Audio unterstützen. Ferner wird FreeBSD auf ARM-Embedded-Prozessoren und Suns T1-Systemen laufen.

Geht alles nach Plan, wird FreeBSD 7.0 Mitte Dezember 2007 freigegeben, die Beta steht auf verschiedenen Servern zum Download bereit. Gleichzeitig wurde die Beta-Phase für FreeBSD 6.3 eröffnet, auch das Update für die 6.x-Serie soll noch 2007 fertig werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series S für 290,99€, Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue...

dingens 14. Jan 2008

versuch einfach mal pc-bsd. das ist ein freebsd mit grafischer oberfläche und einfach zu...

Rainer Tsuphal 26. Okt 2007

Vielen Dank (etwas verspätet), so läuft es! Namlich sowohl die *.mov- als auch die *.mp4...

Rainer Tsuphal 25. Okt 2007

Finde ich auch. BSD-Artikel muss man bei den Golemmingen genau so mit der Lupe suchen...

....... 24. Okt 2007

Zwei nicht im GENERIC kernel aktivierte Features zu nennen, was Tolles neu dabei ist...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

    •  /