Abo
  • Services:
Anzeige

Sony-Kamera mit 4 GByte Speicher und Flickr-Unterstützung

DSC-T2 sagt Speicherkarten ade und arbeitet mit Onlinediensten zusammen

Sony bringt mit der Cyber-shot DSC-T2 eine 8-Megapixel-Digitalkamera auf den Markt, die nicht nur mit einem berührungsempfindlichen Display zur Menüsteuerung und Bildbearbeitung ausgerüstet ist, sondern ferner auch noch 4 GByte Hauptspeicher mitbringt - und damit Platz für rund 1.000 Fotos in voller Auflösung bietet.

Sony DSC T2
Sony DSC T2
Das Gerät verfügt über einen 3fachen optischen Zoom samt Bildstabilisierung mit einer Brennweite von 38 bis 114 mm (umgerechnet auf eine 35-mm-Kleinbildkamera) bei Anfangsblendenöffnungen von F3,5 bzw. 4,3 und bringt zudem noch einen 6fach-Digitalzoom mit.

Anzeige

Auf der Kamerarückseite befindet sich ein berührungsempfindliches, 2,7 Zoll großes Breitbild-Display mit einer Auflösung von 230.000 Pixeln. Einen optischen Sucher sucht man vergebens. Die Fokussierung erfolgt z.B. über eine automatische Gesichtserkennung. Wer möchte, kann auf dem Display mit dem Finger auch das Gesicht auswählen, auf das scharf gestellt werden soll. Zudem ist in die Kamera-Elektronik eine "Lächel-Automatik" eingebaut, die erst auslöst, wenn die "Zielperson" grinst. Klassische Autofokus-Modi wie Mehrpunkt, Mittenmessung und die manuelle Auswahl eines der neun AF-Punkte sind ebenfalls nutzbar.

Sony DSC T2
Sony DSC T2
Über den Touchscreen können die Aufnahmen auch in Ordner sortiert werden. Der "Sharemark-Ordner" wird als Synchronisationsordner genutzt, der in Zusammenarbeit mit einem kleinen Windows-Programm die dort befindlichen Bilder beim nächsten Anschluss an den Rechner automatisch zu Fotodiensten herauflädt. Unterstützt wird der Upload von Fotos und Videos zu vorkonfigurierbaren Diensten wie Crackle, Flickr, Photobucket, Shutterfly und YouTube.

Die Belichtungsmessung wird umschaltbar mit einer Mehrpunkt-, Integral- oder Spotmessung realisiert. Die Verschlusszeiten liegen zwischen 1/4 bis 1/1000 Sekunden und die einstellbare Empfindlichkeit rangiert zwischen ISO 80, 100, 200, 400, 800, 1.600 und 3.200. Der Weißabgleich erfolgt wahlweise automatisch oder anhand einiger Voreinstellungen, wobei ein manueller Abgleich nicht vorgesehen ist.

Sony DSC T2
Sony DSC T2
Die Kamera verfügt über einen Selbstauslöser mit einer Verzögerung von 2 und 10 Sekunden und kommt wie alle Kompakten mit einem eingebauten Miniblitz daher, dessen Reichweite Sony mit 0,01 m bis 3,2 m in der Weitwinkel- und 0,25 bis 2,8 m in der Telestellung angibt.

Die DSC-T2 speichert ihre JPEGs nicht nur auf den 4 GByte, die mit an Bord sind, sondern auch noch auf den Speicherkartentypen Memory Stick Duo, Pro Duo und Pro-HG-Duo. Videoaufnahmen können mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln bei 30 Frames pro Sekunde samt Ton gemacht werden. Die Datenübertragung kann neben dem Speicherkartenaustausch auch per USB-2.0-Schnittstelle erfolgen.

Die Stromversorgung wird mit einem Lithium-Ionen-Akku realisiert. Die Sony Cyber-shot DSC-T2 misst 86,8 x 56,8 x 20,2 mm und wiegt nach Herstellerangaben leer 129 Gramm.

Die Kamera soll in den USA ab Dezember 2007 erhältlich sein und 350,- US- Dollar kosten. Wann das Gerät hierzulande erscheint, wird noch bekanntgegeben.


eye home zur Startseite
Produzent 25. Okt 2007

Von dem Rechtschreibfehler mal abgesehen, freue ich mich schon, mit diesem Baby den...

So nie 24. Okt 2007

Da kann dann Oma Müller gleich die ganze Kamera beim Drogeriemarkt abgeben. Außerdem gibt...

Replay 24. Okt 2007

*LOL* Davon abgesehen finde ich die Kamera in Grün ganz witzig. Jedenfalls mal was...

Till 24. Okt 2007

It's a SONY.

Borad2 24. Okt 2007

Und ich weiss nicht was du willst. Ich sehe nicht dass es anders geschrieben wird...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Beko Technologies GmbH, Neuss
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. ITG Isotope Technologies Garching GmbH, Garching Raum München
  4. CompuGroup Medical Deutschland AG, Koblenz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 21,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

  2. Autonomes Fahren

    Waymo testet in Atlanta

  3. Newsletter-Dienst

    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

  4. Gegen FCC

    US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

  5. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

  6. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

  7. Protektionismus

    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

  8. Stylistic Q738

    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m²

  9. Far Cry 5

    Vier Hardwareanforderungen für Hope County

  10. Quartalsbericht

    Netflix wächst trotz Preiserhöhung stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Der Basispreis war doch bloss PR

    Trollversteher | 13:01

  2. Re: Das Wettrüsten ist in vollem Gang

    0xDEADC0DE | 13:00

  3. Re: Wozu diese vermenschlichung?

    Niaxa | 12:59

  4. Re: Ich mag Linux ja...

    cnMeier | 12:56

  5. Re: SJW müssen mal wieder den Spaß aus allem...

    Garius | 12:55


  1. 12:07

  2. 12:06

  3. 11:46

  4. 11:31

  5. 11:17

  6. 10:54

  7. 10:39

  8. 10:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel