Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft verbessert Linux-Einsatz unter Virtual Server

Neue Gastwerkzeuge für Virtual Server 2005 veröffentlicht

Microsoft hat die Version 2.0 seiner "Virtual Machine Additions for Linux" freigegeben, die den Einsatz von Linux als Gastsystem in Microsofts Virtual Server verbessern.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das Paket enthält einen Maus- und einen Grafiktreiber für das Gastsystem sowie eine SCSI-Festplattensimulation. Außerdem wird der Zeitabgleich zwischen Gast und Host ermöglicht, womit sich auch koordiniert virtuelle Maschinen herunterfahren lassen.

Stellenmarkt
  1. MEPA- Pauli und Menden GmbH, Bonn
  2. Etkon GmbH, Gräfelfing

Die Virtual Machine Additions unterstützen Red Hat Linux 7.3 und 9.0 sowie Red Hat Enterprise Linux 2.1 (Update 6), 3 (Update 6) und 4. Weiterhin gehören Suse Linux 9.2, 9.3, 10 und der Suse Linux Enterprise Server 9 und 10 zu den unterstützten Linux-Gästen.

Die Erweiterungen für den Virtual Server 2005 stehen bei Microsoft zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88,00€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55,00€, Seagate Expansion...
  2. (u. a. Kingston A400 2-TB-SSD für 159,90€, AMD Upgrade-Bundle mit Radeon RX 590 + Ryzen 7...
  3. 43,99€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Asus Zenfone 5 Handy für 199,90€, Digitus DN-95330 Switch für 40,99€)

aprodigy 25. Okt 2007

Nicht wirklich, denn wir sind der Partner ;) Wir sind ein mittelständischer...

Michael Plugge 25. Okt 2007

Aus einer Presseankündigung von RedHat (http://www.redhat.de/news/article/1491.html): Red...

ammoQ 24. Okt 2007

Kein Qualitätsproblem? Bei meinem Gameboy ist eine Pixelspalte ausgefallen! Und das nach...


Folgen Sie uns
       


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt

In Star Wars Jedi Fallen Order kämpft der Spieler als junger Jedi-Ritter gegen das schier übermächtige Imperium.

Star Wars Jedi Fallen Order angespielt Video aufrufen
Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

    •  /