Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Project Gotham Racing 4 - Rasen mit Stil

Rennspiel-Reihe stagniert auf hohem Niveau

Der Name Project Gotham Racing hat Rennspielfreunde bisher kein einziges Mal enttäuscht: Alle drei bisherigen Titel beeindruckten mit tollem Fahrgefühl, Top-Optik und großem Umfang. Bei Teil 4 sieht es prinzipiell nicht anders aus, nur dass diesmal eine gewisse Stagnation nicht von der Hand zu weisen ist.

Project Gotham Racing 4 (Xbox360)
Project Gotham Racing 4 (Xbox360)
In Sachen Modi-Vielfalt gibt sich auch PGR4 von Beginn an wieder großzügig: Ein Zeitrennen ist ebenso möglich, wie ein paar Aufgaben im Arcade-Modus zu absolvieren oder die Multiplayer-Optionen auszuprobieren. Kernstück ist aber natürlich der Karriere-Modus: Hat man einen männlichen oder weiblichen Fahrer erstellt und von Kleidungsfarbe bis Helmart die wichtigsten optischen Details bestimmt, startet der Rennkalender mit diversen vorgegebenen Aufgaben. Je nachdem, wie gut die eigenen Leistungen sind, steigt man schneller oder langsamer in der Weltrangliste der Fahrer auf.

Anzeige

Project Gotham Racing
Project Gotham Racing
Bei den Rennen geht es, wie in der Vergangenheit, nicht unbedingt nur darum, am Ende als Erster ins Ziel zu kommen. Gleichzeitig gibt es Checkpoint-Aufgaben, Slalom-Fahrten, Zeitvorgaben für eine schnellste Runde oder auch Qualifikationsrennen, in denen überhaupt erst einmal die Startlizenz für das nächste Rennen erfahren werden muss. Und zwischendurch warten Sonderaufgaben, wie etwa das Überfahren einer bestimmten Anzahl von Pylonen. Für all diese Missionen gibt es Punkte, zusätzliche "Kudos" sind allerdings auch ganz nebenbei zu verdienen, indem besonders stilvoll oder spektakulär gefahren wird. Sonderboni verdient man sich etwa durch fehlerfreie Abschnitte oder tolle Drifts. Zwischendurch gibt es so auch reine Kudos-Rennen, in denen dann die Handbremse ganz besonders häufig zum Einsatz kommt.

Das Spielgefühl ist dabei wieder einmal erstklassig: Zwar dauert es einen Moment, bis das richtige Dosieren von Gas und Bremse verinnerlicht wurde, danach lassen sich die Autos und (neuerdings auch vorhandenen) Motorräder aber butterweich führen. Schade nur, dass der Realismus dabei stellenweise doch arg kurz kommt. Ein Schadensmodell etwa gibt es nicht wirklich, selbst die schlimmsten Crashs haben nur minimale optische Auswirkungen.

Spieletest: Project Gotham Racing 4 - Rasen mit Stil 

eye home zur Startseite
Missingno. 26. Okt 2007

Du spielst ja auch TDU, aber ich hacke nicht dauernd darauf rum. :P

Skleroklas 25. Okt 2007

Und wie das geht: http://www.youtube.com/watch?v=heNJk0uFJjM Zwar nicht 250, aber bis zu...

feierabend 25. Okt 2007

Möglicherweise wurde der Trailer ztwar mit der Spiele engine gerendert, aber halt nicht...

feierabend 25. Okt 2007

Also einen Discman find ich im Nachhinein unbenutzbar. Ichhatte einen von Sony. Damals...

Till 24. Okt 2007

Da mögen die Geschmäcke scheiden, ich fand die Kudos-Rennen immer am lästigsten. In PGR...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  3. eg factory GmbH, Chemnitz
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    plutoniumsulfat | 04:08

  2. Viele Worte - Keine Fakten...

    ve2000 | 03:23

  3. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    backdoor.trojan | 03:20

  4. Re: Sinnlos

    HorkheimerAnders | 03:12

  5. Re: Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    HorkheimerAnders | 03:09


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel