Abo
  • Services:

Spieletest: Project Gotham Racing 4 - Rasen mit Stil

Der Fuhrpark wird auch hohen Ansprüchen gerecht: Motorräder von Marken wie BMW, Honda, Kawasaki oder Triumph, Autos vom Mini Cooper S 1964 über den Chevrolet Camaro Z28 bis hin zum Lamborghini Gallardo oder dem Mercedes-Benz SLR McLaren - die Garage lässt sich mit einigen Hochkarätern schmücken, die natürlich auch allesamt unterschiedliche Fahreigenschaften besitzen. Gerast wird übrigens auf Stadtkursen in zehn Großstädten wie New York, St. Petersburg oder Las Vegas, aber u.a. auch auf dem Nürburgring. Die Strecken können allerdings optisch nicht ganz mit der Detailverliebtheit der Fahrzeuge glänzen; wo letztere mit wunderbaren Licht-, Spiegel- und Schatten-Effekten aufwarten, wirken die Metropolen teils doch etwas steril.

Stellenmarkt
  1. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

Zu den wenigen sonstigen Neuerungen zählt die Einführung eines dynamischen Wettermodells - so muss nun beispielsweise mit plötzlichen Regenschauern und einer damit verbundenen rutschigen Strecke gerechnet werden. Die umfangreichen Replay-Möglichkeiten sowie der Foto Modus hingegen sind mittlerweile auch aus zahlreichen anderen Rennspielen bekannt.

Project Gotham Racing 4 ist exklusiv für die Xbox360 erhältlich und kostet etwa 60 Euro.

Fazit:
Project Gotham Racing 4 erinnert ein wenig an Halo3: Einerseits hat man es hier mit einem absoluten Genre-Highlight zu tun - Spielumfang, Technik und Spielgefühl sind erstklassig. Andererseits bleibt trotzdem ein leicht schaler Beigeschmack: Von minimalen Änderungen wie dem dynamischen Wettermodell abgesehen, hat sich im Vergleich zum letzten Spiel nicht viel getan. PGR4 ist im Grunde ein dezent erweitertes PGR3 mit besserer Grafik. Wer sich daran nicht stört, wird aber bestens bedient - in punkto Langzeitmotivation müssen sich die Entwickler von Bizarre Creations keinen Vorwurf gefallen lassen.

 Spieletest: Project Gotham Racing 4 - Rasen mit Stil
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 16,99€

Missingno. 26. Okt 2007

Du spielst ja auch TDU, aber ich hacke nicht dauernd darauf rum. :P

Skleroklas 25. Okt 2007

Und wie das geht: http://www.youtube.com/watch?v=heNJk0uFJjM Zwar nicht 250, aber bis zu...

feierabend 25. Okt 2007

Möglicherweise wurde der Trailer ztwar mit der Spiele engine gerendert, aber halt nicht...

feierabend 25. Okt 2007

Also einen Discman find ich im Nachhinein unbenutzbar. Ichhatte einen von Sony. Damals...

Till 24. Okt 2007

Da mögen die Geschmäcke scheiden, ich fand die Kudos-Rennen immer am lästigsten. In PGR...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /