Abo
  • Services:
Anzeige

Mass Effect für Xbox 360 ist fertig

Rollenspiel-Blockbuster von EA-Tochter Bioware geht ins Presswerk

Das kürzlich von EA gekaufte Entwicklerstudio Bioware hat in dieser Woche sein vielversprechendes Science-Fiction-Rollenspiel "Mass Effect" fertiggestellt - es soll Microsofts Spielekonsole Xbox 360 weitere Käufer bescheren. Gleichzeitig wurde der Inhalt der Sammleredition bekanntgegeben, die gleichzeitig mit der Standard-Edition im November 2007 in den Handel kommen wird.

Mass Effect (Xbox 360)
Mass Effect (Xbox 360)
Während bei Biowares Science-Fiction-Rollenspielen Knights of the Old Republic 1 und 2 (KotOR) noch das Star-Wars-Universum als Vorlage diente, erfand Bioware bei Mass Effect ein eigenes Spieluniversum, das auch eine Fortsetzung in weiteren Spielen erfahren soll. In Mass Effect muss der Spieler die Rolle des Helden in Form des Elitesoldaten Shepard übernehmen, der - wenig überraschend - nichts geringeres zu tun hat, als das Überleben der Menschheit und anderer organischer intelligenter Lebensformen vor einer Horde Maschinenwesen und deren Handlangern zu retten.

Mass Effect (Xbox 360)
Mass Effect (Xbox 360)
Shepards Aussehen kann weitgehend frei gestaltet werden - und er kann sich seine Mitstreiter je nach Mission aussuchen. Mass Effect verwendet typische Film-Stilmittel, was Schnitte, Kamerabewegungen und Dramaturgie anbelangt - Spiel- und Zwischensequenzen gehen nahtlos ineinander über. Vor allem die Konversationen zwischen Shepard und seinen Gesprächspartnern sind interessanter gestaltet, als es bisher bei Rollenspielen der Fall war. Gesprächspartner können freundlich bis rüde unterbrochen werden und der Spieler wählt eher Emotionen als Antworten aus.

Anzeige

Mass Effect (Xbox 360)
Mass Effect (Xbox 360)
Auch beim Spielverlauf ist Mass Effect kein typisches Rollenspiel: Es kann zwar jederzeit pausiert werden, um Shepard und seinen Mitstreitern jede einzelne Aktion vorzugeben. Es ist aber auch möglich, in Echtzeit zu spielen, selbst zu schießen und die Crew-Mitglieder autonom agieren zu lassen. Alternativ ist eine Mischung aus beidem möglich, indem Shepard in Echtzeit gesteuert wird, die Kollegen aber per Controller angewiesen werden, wo sie hinlaufen und wen sie angreifen sollen.

Mass Effect (Xbox 360)
Mass Effect (Xbox 360)
Obwohl Mass Effect für die Xbox 360 nun den Status "Gold Master" hat, also fertig für das DVD-Presswerk ist, müssen sich Science-Fiction-, Rollenspiel- und Bioware-Fans aber noch etwas gedulden. In den USA kommt Mass Effect am 20. November und in Europa am 23. November 2007 in den Handel. Im Unterschied zur Standard-Edition des Spiels soll die "Limited Collector's Edition" ein Buch über das Mass-Effect-Universum, ein Buch mit Mass-Effect-Bildern und eine Bonus-DVD mit u.a. einem Making-of-Video und 10 Musikstücken aus dem Soundtrack beinhalten. Wer vorbestellt, soll noch auf der "Pre-Order Bonus Disc" eine weitere Dokumentation, 3 Musikstücke und verschiedene Spieler-Icons, Dashboard-Hintergründe und Demos dazubekommen.

Zwar ist Mass Effect bisher nur für die Xbox 360 angekündigt worden, gegenüber Golem.de erklärte Bioware-Mitbegründer Greg Zeschuk anlässlich der E2007 auf die Frage bezüglich einer PC-Version: "Nun, wir waren schon immer eine PC-Spielefirma. Wir haben einen ziemlichen Track-record, was PC-Spiele anbelangt. Mehr sage ich dazu nicht". Seitdem sind einige Monate vergangen und nach der gerade erfolgten Übernahme von Bioware durch EA würde es nicht verwundern, wenn bald auch eine Mass-Effect-Umsetzung für den PC und weitere Systeme angekündigt würde.

Für Microsoft ist Mass Effect ein wichtiger Titel um den Xbox-360-Verkauf anzukurbeln. Ein Bundle aus Spiel und Konsole oder eine Mass-Effect-Edition der Xbox 360 wird es aber laut Microsoft Deutschland dennoch nicht geben.


eye home zur Startseite
Silas 13. Nov 2007

Wo hast du das denn her? Mit MMO hat das absolut nix zu tun. o.O Das ist ein party-based...

Silas 30. Okt 2007

Assassin's Creed kann nicht wirklich ein Rollenspiel ersetzen, denke ich... Wenn man...

Jack D 25. Okt 2007

nämlich die Dreamcast. Soul Calibur war ein Launchtitel, und grafisch hat eigentlich nur...

Eumel 25. Okt 2007

HALLOOOOOO gibts wirklich nur diese 3 Spielreihen??????????? Und wenn du fun haben...

Till 25. Okt 2007

Vielen Leuten geht es einfach um's meckern. Nationalsport.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, München
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  4. Paco Home GmbH, Eschweiler


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. (-10%) 53,99€
  3. 17,99€

Folgen Sie uns
       


  1. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

  2. Berlin

    Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden

  3. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  4. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  5. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  6. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  7. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  8. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  9. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  10. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Und ich bin dabei!

    Stoker | 07:22

  2. Typisch deutsch

    Yian | 07:12

  3. Re: Kfz-Steuer

    AllDayPiano | 07:11

  4. Re: Ewig-gestrige Taddergreise in...

    AllDayPiano | 07:09

  5. Re: Egal wo, Softwareschalter sind die Pixel der...

    DY | 07:00


  1. 07:33

  2. 07:18

  3. 19:10

  4. 18:55

  5. 17:21

  6. 15:57

  7. 15:20

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel