• IT-Karriere:
  • Services:

Mozillas Umsätze steigen

Deutlicher Gewinn im Jahr 2006

Rund 66,8 Millionen US-Dollar Umsatz erzielte Mozilla im Jahr 2006, rund 26 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Vor allem die integrierte Suche und dabei Google sorgten für Mozillas Umsätze.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Ausgaben von Mozilla, Stiftung und Corporation zusammen, lagen bei nur 19,78 Millionen US-Dollar, wobei Mozilla vor allem für Mitarbeiter und Infrastruktur zahlt. Rund 90 Mitarbeiter beschäftigt Mozilla in Voll- oder Teilzeit, was ca. 70 Prozent der Gesamtkosten ausmacht.

Stellenmarkt
  1. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Raum München
  2. ANEDiS GmbH, Berlin

Da die Einnahmen die Kosten weiter übersteigen, wächst das Kapital von Mozilla an. Ende 2006 verfügte Mozilla über rund 74,15 Millionen US-Dollar an liquiden Mitteln. Diese will Mozilla nutzen, um weitere Personen anzustellen und zusätzliche Programme zu entwickeln.

Auch Mozillas technische Infrastruktur wächst: Ende 2006 zählte Mozilla rund 600.000 Firefox-Downloads pro Tag, bei rund 2,1 TByte übertragenem Datenvolumen und 25 Millionen Update-Anfragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)

Blair 27. Okt 2007

mozilla != browser. es gibt noch einen ganzen haufen andere mozilla projekte.

ThorstenMUC 24. Okt 2007

Aus eigenen Kalkulationen weiß ich - dass du für einen Mitarbeiter in der IT hier in DEU...

fgiopu8909 24. Okt 2007

FireFox. Bei mir zeigt der IE7 bei jedem Start eine Info-Bar mit einer Sicherheitsmeldung...

bla blub 24. Okt 2007

Ja, ich gehe auch davon aus das Thunderbird am profitabelsten mit Enterprise Support...

SebastianX 24. Okt 2007

Nicht ganz richtig! Das 1-Dollar-pro-Download-Programm ist Teil von AdSense und gilt nur...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

    •  /