• IT-Karriere:
  • Services:

Sonos ZoneBridge - Drahtloses Musiknetzwerk erweitern

Verhilft ZonePlayer und Controller zu größerer Reichweite

Mit den ZonePlayern von Sonos kann die ganze Wohnung mit Musik versorgt werden - ist ein ZonePlayer ins Heimnetzwerk eingebunden, beliefert er weitere ZonePlayer über Funk. Sollte das aufgrund von Hindernissen oder eines zu großen Abstandes nicht möglich sein, half es bisher nur, einen ZonePlayer zur Funkbrücke ohne Abspielmöglichkeit zu degradieren - mit der neuen ZoneBridge BR100 will Sonos nun eine günstigere Alternative zur Lösung anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Sonos ZoneBridge BR100
Sonos ZoneBridge BR100
Laut Sonos lassen sich mehrere ZoneBridges im Haus verteilen, um als Brücken für ZonePlayer mit Empfangsschwierigkeiten zu dienen. Auch weiter entfernte ZonePlayer - etwa im Gästehaus, so Sonos - sollen sich so leichter anbinden lassen. Die ZoneBridge selbst kann keine Musik abspielen, sie vergrößert nur die Reichweite des Sonos-Systems und der Controller.

Stellenmarkt
  1. DAW SE, Gerstungen
  2. thyssenkrupp System Engineering GmbH, Mühlacker

Die ZoneBridge löst Sonos zufolge noch ein weiteres Problem: Da die ZonePlayer keine WLAN-Unterstützung haben, musste zumindest einer der ZonePlayer im drahtlosen Mesh-Musiknetzwerk mittels Ethernet mit dem LAN oder dem Router verbunden werden. Falls das nicht möglich ist, so kann eine ZoneBridge per Ethernet ans Heimnetz bzw. den Router angeschlossen werden, um als Brücke zu dienen - auch dazu soll nur ein Knopfdruck möglich sein.

Ohne ZoneBridge war eine drahtlose Verbindung eines ZonePlayers mit dem Router oder Heimnetz bisher nur mit einem WLAN-Ethernet-Adapter möglich. Für diese Behelfslösung kann der Sonos aber laut eigener Support-Webseite keine Hilfestellung geben.

Sonos ZoneBridge BR100
Sonos ZoneBridge BR100
Die ZoneBridge kann mit ihren beiden Ethernet-Schnittstellen als Switch auch andere Geräte - offenbar über das Mesh-Netzwerk der ZonePlayer - mit dem Heimnetzwerk verbinden. Als Beispiel nennt Sonos Digitalempfänger, digitale Videorekorder, PCs, Spielkonsolen und Netzwerkspeicher (NAS).

Im Aussehen ähnelt die 110 mm breite, 41 mm hohe, 110 mm tiefe und 270 Gramm wiegende ZoneBridge am ehesten dem ZonePlayer ZP80, dem im Unterschied zum ZP100 der integriert Verstärker fehlt. Die ZoneBridge ist laut Sonos für den Betrieb bei Temperaturen von 0 bis 40 Grad Celsius ausgelegt.

Sonos zufolge ist die ZoneBridge BR100 nun für 99,- Euro lieferbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...
  2. (-91%) 2,20€
  3. 36,99€

Julius D 28. Okt 2008

Hallo frage, wenn du auf upnp verzichten kannst, dann schau dir die squeezebox von...

olleIcke 23. Okt 2007

Ich finds eigentlich ganz schick. Aber na klar is ganz schön abjekiekt ;]


Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
    Horror-Thriller Unsubscribe
    Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

    Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
    Von Peter Osteried

    1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
    2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
    3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

    Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
    Threefold
    Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

    Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
    Von Boris Mayer

    1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

      •  /