Abo
  • Services:

Sonos ZoneBridge - Drahtloses Musiknetzwerk erweitern

Verhilft ZonePlayer und Controller zu größerer Reichweite

Mit den ZonePlayern von Sonos kann die ganze Wohnung mit Musik versorgt werden - ist ein ZonePlayer ins Heimnetzwerk eingebunden, beliefert er weitere ZonePlayer über Funk. Sollte das aufgrund von Hindernissen oder eines zu großen Abstandes nicht möglich sein, half es bisher nur, einen ZonePlayer zur Funkbrücke ohne Abspielmöglichkeit zu degradieren - mit der neuen ZoneBridge BR100 will Sonos nun eine günstigere Alternative zur Lösung anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Sonos ZoneBridge BR100
Sonos ZoneBridge BR100
Laut Sonos lassen sich mehrere ZoneBridges im Haus verteilen, um als Brücken für ZonePlayer mit Empfangsschwierigkeiten zu dienen. Auch weiter entfernte ZonePlayer - etwa im Gästehaus, so Sonos - sollen sich so leichter anbinden lassen. Die ZoneBridge selbst kann keine Musik abspielen, sie vergrößert nur die Reichweite des Sonos-Systems und der Controller.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  2. Software AG, Darmstadt

Die ZoneBridge löst Sonos zufolge noch ein weiteres Problem: Da die ZonePlayer keine WLAN-Unterstützung haben, musste zumindest einer der ZonePlayer im drahtlosen Mesh-Musiknetzwerk mittels Ethernet mit dem LAN oder dem Router verbunden werden. Falls das nicht möglich ist, so kann eine ZoneBridge per Ethernet ans Heimnetz bzw. den Router angeschlossen werden, um als Brücke zu dienen - auch dazu soll nur ein Knopfdruck möglich sein.

Ohne ZoneBridge war eine drahtlose Verbindung eines ZonePlayers mit dem Router oder Heimnetz bisher nur mit einem WLAN-Ethernet-Adapter möglich. Für diese Behelfslösung kann der Sonos aber laut eigener Support-Webseite keine Hilfestellung geben.

Sonos ZoneBridge BR100
Sonos ZoneBridge BR100
Die ZoneBridge kann mit ihren beiden Ethernet-Schnittstellen als Switch auch andere Geräte - offenbar über das Mesh-Netzwerk der ZonePlayer - mit dem Heimnetzwerk verbinden. Als Beispiel nennt Sonos Digitalempfänger, digitale Videorekorder, PCs, Spielkonsolen und Netzwerkspeicher (NAS).

Im Aussehen ähnelt die 110 mm breite, 41 mm hohe, 110 mm tiefe und 270 Gramm wiegende ZoneBridge am ehesten dem ZonePlayer ZP80, dem im Unterschied zum ZP100 der integriert Verstärker fehlt. Die ZoneBridge ist laut Sonos für den Betrieb bei Temperaturen von 0 bis 40 Grad Celsius ausgelegt.

Sonos zufolge ist die ZoneBridge BR100 nun für 99,- Euro lieferbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. (-20%) 47,99€

Julius D 28. Okt 2008

Hallo frage, wenn du auf upnp verzichten kannst, dann schau dir die squeezebox von...

olleIcke 23. Okt 2007

Ich finds eigentlich ganz schick. Aber na klar is ganz schön abjekiekt ;]


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /