Abo
  • Services:
Anzeige

Sonos ZoneBridge - Drahtloses Musiknetzwerk erweitern

Verhilft ZonePlayer und Controller zu größerer Reichweite

Mit den ZonePlayern von Sonos kann die ganze Wohnung mit Musik versorgt werden - ist ein ZonePlayer ins Heimnetzwerk eingebunden, beliefert er weitere ZonePlayer über Funk. Sollte das aufgrund von Hindernissen oder eines zu großen Abstandes nicht möglich sein, half es bisher nur, einen ZonePlayer zur Funkbrücke ohne Abspielmöglichkeit zu degradieren - mit der neuen ZoneBridge BR100 will Sonos nun eine günstigere Alternative zur Lösung anbieten.

Sonos ZoneBridge BR100
Sonos ZoneBridge BR100
Laut Sonos lassen sich mehrere ZoneBridges im Haus verteilen, um als Brücken für ZonePlayer mit Empfangsschwierigkeiten zu dienen. Auch weiter entfernte ZonePlayer - etwa im Gästehaus, so Sonos - sollen sich so leichter anbinden lassen. Die ZoneBridge selbst kann keine Musik abspielen, sie vergrößert nur die Reichweite des Sonos-Systems und der Controller.

Anzeige

Die ZoneBridge löst Sonos zufolge noch ein weiteres Problem: Da die ZonePlayer keine WLAN-Unterstützung haben, musste zumindest einer der ZonePlayer im drahtlosen Mesh-Musiknetzwerk mittels Ethernet mit dem LAN oder dem Router verbunden werden. Falls das nicht möglich ist, so kann eine ZoneBridge per Ethernet ans Heimnetz bzw. den Router angeschlossen werden, um als Brücke zu dienen - auch dazu soll nur ein Knopfdruck möglich sein.

Ohne ZoneBridge war eine drahtlose Verbindung eines ZonePlayers mit dem Router oder Heimnetz bisher nur mit einem WLAN-Ethernet-Adapter möglich. Für diese Behelfslösung kann der Sonos aber laut eigener Support-Webseite keine Hilfestellung geben.

Sonos ZoneBridge BR100
Sonos ZoneBridge BR100
Die ZoneBridge kann mit ihren beiden Ethernet-Schnittstellen als Switch auch andere Geräte - offenbar über das Mesh-Netzwerk der ZonePlayer - mit dem Heimnetzwerk verbinden. Als Beispiel nennt Sonos Digitalempfänger, digitale Videorekorder, PCs, Spielkonsolen und Netzwerkspeicher (NAS).

Im Aussehen ähnelt die 110 mm breite, 41 mm hohe, 110 mm tiefe und 270 Gramm wiegende ZoneBridge am ehesten dem ZonePlayer ZP80, dem im Unterschied zum ZP100 der integriert Verstärker fehlt. Die ZoneBridge ist laut Sonos für den Betrieb bei Temperaturen von 0 bis 40 Grad Celsius ausgelegt.

Sonos zufolge ist die ZoneBridge BR100 nun für 99,- Euro lieferbar.


eye home zur Startseite
Julius D 28. Okt 2008

Hallo frage, wenn du auf upnp verzichten kannst, dann schau dir die squeezebox von...

olleIcke 23. Okt 2007

Ich finds eigentlich ganz schick. Aber na klar is ganz schön abjekiekt ;]



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. andagon GmbH, Köln
  3. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  4. CEMA AG, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,53€
  2. für 169€ statt 199 Euro
  3. (u. a. Tekken 7 für 26,99€, Dark Souls III für 19,99€ und Cities: Skylines für 6,66€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  2. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  3. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  4. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  5. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  6. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  7. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  8. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  9. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  10. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. FALSCH = Re: Versichertenstammdatenmanagement

    NemoNemo | 12:23

  2. Re: "Display ist ausreichend scharf" wohl zuviel...

    franky273 | 12:23

  3. Re: Arme Selbsständige...

    bombinho | 12:21

  4. Re: Knight Rider 2000

    Ovaron | 12:14

  5. Re: Katastrophale UX

    ve2000 | 12:09


  1. 11:59

  2. 09:03

  3. 22:38

  4. 18:00

  5. 17:47

  6. 16:54

  7. 16:10

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel