Abo
  • Services:
Anzeige

Telekom setzt auf Nokia Siemens Networks

2.000 Telekom-Mitarbeiter wecheln zu Nokia Siemens Networks

Die Deutsche Telekom hat eine strategische Partnerschaft mit Nokia Siemens Networks geschlossen, in deren Rahmen Nokia Siemens Networks die Telekom-Tochter Vivento Technical Services mit rund 2.000 Mitarbeitern übernimmt. Die Telekom kauft im Gegenzug für rund 450 Millionen Euro bei Nokia Siemens Networks ein.

Die Vereinbarung zwischen Telekom und Nokia Siemens Networks sieht die Übernahme von Vivento Technical Services (VTS) durch Nokia Siemens Networks Anfang 2008 vor. VTS ist eine Tochtergesellschaft von Vivento, der konzerneigenen Personalagentur der Deutschen Telekom. Rund 2.000 Telekom-Mitarbeiter sollen dabei zu Nokia Siemens Networks wechseln.

Anzeige

Gleichzeitig haben die Unternehmen Verträge über Managed Services in Höhe von rund 300 Millionen Euro für die nächsten fünf Jahre unterzeichnet. Zudem beinhaltet die strategische Partnerschaft eine Reihe von Investitionen mehrerer europäischer T-Mobile Landesgesellschaften. Der Gesamtwert dieser Investitionen beträgt bis zu 150 Millionen Euro.

Der Betriebsübergang von Vivento Technical Services erfolgt voraussichtlich Anfang 2008 und sieht den Übergang des Betriebsvermögens der VTS an Nokia Siemens Networks vor. Mit der Vertragsunterzeichnung wird Nokia Siemens Networks zugleich "bevorzugter Partner für Serviceleistungen bei anstehenden Managed-Services-Projekten der Deutschen Telekom".

Nokia Siemens Networks will durch die Integration von VTS seinen Anteil am Service-Markt für herstellerunabhängige Wartung, Installation und Inbetriebsetzung in Deutschland ausbauen. Zudem übernimmt Nokia Siemens Networks in den nächsten Jahren Build, Operate, Care und Transfer Services für die Deutsche Telekom.


eye home zur Startseite
Nardok 23. Okt 2007

Mir kamen die gleichen Gedanken, wurde doch erst kürzlich von Nokia-Siemens verkündet...

So nIe 23. Okt 2007

Was für einen Anschluss hast Du und wie ermittelst Du die 1,5 Mbit/s ? Wenn der Server...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Aschaffenburg
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen, Dresden
  4. Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heilbronn oder Heidelberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-66%) 6,80€
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)

Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  2. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  3. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  4. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  5. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  6. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  7. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  8. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  9. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  10. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Problem = Nutzer

    gaciju | 17:20

  2. Re: Da fällt Trump die Kinnlade runter

    Abdiel | 17:20

  3. Re: Wird auch Zeit

    Eisboer | 17:18

  4. Kaputte Tastatur

    CHU | 17:18

  5. Re: Auf 9.3.5 (letzte IOS 9 Version) ist der...

    kazhar | 17:16


  1. 16:38

  2. 16:28

  3. 15:53

  4. 15:38

  5. 15:23

  6. 12:02

  7. 11:47

  8. 11:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel