Abo
  • Services:
Anzeige

Thomson steigt aus dem Markt für Unterhaltungselektronik aus

US-Marken werden verkauft, europäische Aktivitäten eingestellt

Der französische Traditionskonzern Thomson gibt das Geschäft mit Unterhaltungselektronik für Privatkunden auf. Die Marke "RCA", unter der Thomson vor allem in den USA aktiv ist, wird an das dortige Unternehmen Audiovox verkauft. In Europa werden die Niederlassungen geschlossen, einzig für die deutsche Marke "Skymaster" wird noch ein Käufer gesucht.

Bereits seit dem Jahr 2006 will sich Thomson aus der Unterhaltungselektronik zurückziehen und sich mehr auf die Ausrüstung von Fernsehsendern, Medienproduzenten und Dienstleistungen konzentrieren. Die Suche nach Käufern für die europäischen Aktivitäten im Markt für Endgeräte ist nun aber offenbar gescheitert. Wie das Unternehmen jetzt mitteilte, werden die Aktivitäten den örtlichen Bestimmungen entsprechend abgewickelt, einzig für die "SM Electronic", die unter der Marke "Skymaster" vor allem Satelliten-Empfangsanlagen vertreibt, wird in Deutschland noch ein Käufer gesucht. Thomson befindet sich hier eigenen Angaben zufolge bereits in Verhandlungen. Der Rest der Sparte "Audio/Video and Accessories" (AVA Europe) wird geschlossen.

Anzeige

Zum umfangreichen Markenportfolio von Thomson (unter anderem: Nordmende, Saba, Telefunken) gehört auch die in den USA bekannte Marke RCA. Diese Abteilung verkauft Thomson für einen nicht genannten Preis an das Unternehmen Audiovox. Unter dem Namen RCA hatte Thomson bisher vor allem MP3-Player (hierzulande auch unter eigenem Namen bekannt) und DVD-Player verkauft. Noch im Jahr 2007 soll die Umstrukturierung abgeschlossen sein, Thomson schätzt die Kosten dafür auf rund 45 Millionen Euro. Der Konzern will diesen Betrag für das Geschäftsjahr 2007 verbuchen, woraus sich ein niedrigerer Nettogewinn ergeben soll. Das dritte Quartal 2007 hatte das Unternehmen mit einem Gewinn von rund 1,3 Milliarden Euro abgeschlossen.


eye home zur Startseite
norbert lowin 26. Okt 2007

Die Marken SABA, NordMende, Telefunken und DUAL wurden von Thomson gekauft, und nach...

Muller 23. Okt 2007

Mehr Infos von Fachmännern: http://stsboard.de/ftopic28142.html#117685

taucher001 23. Okt 2007

Naja das mit Transrapidstrecke ist so eine sache wenn Statt nicht schon in Entwicklung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Continental AG, Hannover
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. Continental AG, Regensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...
  2. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...
  3. 599,00€ statt 699,00€ (Versandkostenfrei)

Folgen Sie uns
       


  1. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  2. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  3. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  4. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  5. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  6. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  7. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  8. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder

  9. FTTH/B

    EWE und Telekom investieren zwei Milliarden Euro in FTTH/B

  10. Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test

    Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: In 1000 Jahren...

    Eheran | 16:16

  2. Kein natives 10-Bit-Panel!

    Dämon | 16:15

  3. Re: Oh oh oh, weh getan?

    Eheran | 16:13

  4. Re: Alle Jahre wieder

    Mithrandir | 16:12

  5. Re: Die Deutschen:

    SJ | 16:10


  1. 16:00

  2. 15:29

  3. 15:16

  4. 14:50

  5. 14:25

  6. 14:08

  7. 13:33

  8. 12:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel