Abo
  • Services:
Anzeige

Powerline-Adapter sollen 400 MBit/s erreichen

Doppelt so schnelle Geräte kommen 2009

Die Datenübertragung per Stromnetz soll binnen eines Jahres den inzwischen 300 MBit/s schnellen WLANs Konkurrenz machen: Der spanische Hersteller von Powerline-Chips, D2S, kündigte an, bereits im November 2007 Bausteine für bis zu 400 MBit/s vorstellen zu wollen. Marktreif sollen die Geräte aber erst im Jahr 2009 werden.

D2S will im November 2007 seine Prototypen in New York der Öffentlichkeit vorstellen und dabei auch Demonstrationen der neuen Übertragungsraten vornehmen. Wie sich die von aktuell 200 MBit/s verdoppelte Bruttogeschwindigkeit erzielen lässt, gab der Chip-Hersteller noch nicht bekannt. Aufhorchen lässt aber die Ankündigung, dass die 400er-Geräte zu den aktuellen Adaptern mit 200 MBit/s Sekunde kompatibel sein sollen - zumindest wenn in den älteren Geräten ein D2S-Chip steckt. Wie weit diese Kompatibilität geht und ob dabei beispielsweise 200- und 400-MBit-Ströme gleichzeitig fließen können, gab D2S noch nicht bekannt.

Anzeige

Bisher vertrugen sich alte und neue Lösungen für "Powerline Communications" (PLC) im selben Stromnetz mehr schlecht als recht, ein Datenaustausch von 200- und 85-MBit-Geräten war mit keinem der konkurrierenden Hersteller möglich. Bestenfalls bauten die Geräte verschiedene Netze auf und bremsten sich dabei nicht aus. Ebenso ist noch nicht abzusehen, ob andere Hersteller wie Intellon auf den 400-MBit-Zug aufspringen und vielleicht sogar ein neuer Standard entwickelt wird. D2S verspricht jedoch, dass seine 400-MBit-Chips den bisherigen Standards entsprechen - ob damit lediglich die geltenden Normen zur Funkentstörung gemeint sind, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
JM 17. Nov 2008

Das hat jemand was nicht verstanden: WLAN hat aber gerade gegenüber DECT, D-Netz-GSM und...

WoltGegenVatt 23. Okt 2007

Bei WLAN stimme ich Dir zu, jedoch Powerline erzeugt lediglich eine Art von Störfunk...

Torias 22. Okt 2007

Störungen verursacht es überall, von daher finde ich "die Normen zur Funkentstörung...

mr. friday 22. Okt 2007

wieder die alte brutto/netto-geschichte.... wireless brutto 300 mbps und powerline brutto...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, Augsburg
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,00€
  2. 25,99€
  3. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

  1. Re: Ach Bioware....

    Ember | 17:18

  2. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    derdiedas | 17:17

  3. Re: Viele Hersteller würden sich freuen,

    DonKamillentee | 17:17

  4. Re: Danke Electronic Arts...

    gaym0r | 17:08

  5. Re: Finde ich gut

    User_x | 17:07


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel