Abo
  • Services:
Anzeige

Zen Cube: Duft aus dem Drucker

Sechs verschiedene Noten sollen dicke Luft im Büro beseitigen

Der französische Elektronikkonzern Sagem hat zusammen mit dem Zerstäuberproduzenten Olfact'air und Parfümhersteller Sentaromatique den Lufterfrischer Zen Cube für seine Multifunktionsdrucker entwickelt. Der Duftzerstäuber für die Modelle der 44er- und 54er-Baureihe hat einen einfachen Zweck: Er soll das Raumklima verbessern. Jedes Mal, wenn das Gerät druckt oder ein Fax empfängt, wird zugleich über die Lüftungsschlitze auch eine Duftwolke ausgestoßen.

Der Zen Cube soll im Büro einen Duft verbreiten, der "beruhigend", "reinigend" oder "belebend" wirkt. Beruhigende Wirkung verspricht beispielsweise die Duftnote "Wohlbefinden", die sich aus Lavendel, Mandarine, Orange, weißen Blumen und Ylang-Ylang zusammensetzt. Gleiches verspricht die Geschmacksrichtung "Sanfter Sommer" mit Lavendel, Orangenblüte und Zitrus mit einer "weichen Basis von Balsam und Vanille". Für "reine Luft" wurden Eukalyptus, wilde Minze, Lavendel und Geranie bzw. wilder Kampfer, Eukalyptus und Kiefer gemischt. "Belebend" sollen Zitrusfrucht, Zitrone, Grapefruit, Ingwer und Jasmin-Blumen oder Mandarine, Limette, Grapefruit und Bergamotte wirken.

Anzeige

Das Duftsystem wird an die Lüftungsschlitze der Multifunktions-Laserdrucker angeschlossen. Sobald sich die Luft auf 27 Grad Celsius erwärmt, wird das Parfüm ausgestoßen, das bedeutet: Bei jedem Ausdruck (oder Empfang eines Faxes) strömt das Parfüm in den Büroraum. Details zur Funktionsweise ließ der Hersteller jedoch offen.

Die Laserdrucker der Produktreihen MF 44 und 54 sind für kleine und mittelgroße Unternehmen sowie für Selbstständige konzipiert: Neben drucken, kopieren und in Farbe digitalisieren können sie auch Faxe senden und empfangen. Einige Modelle sind mit einem USB-Port gerüstet, andere lassen sich per WLAN ans Netzwerk anschließen. Im Lieferumfang der MF-44- und 54er-Drucker ist die Software Companion Suite Pro enthalten, die gescannte Dokumente verwaltet, archiviert und dem Nutzer eine Nachbearbeitung mit der OCR-Software für Excel, Word oder eine andere Anwendung ermöglicht.

Eine Duftpatrone kostet 19,99 Euro, ein Paket mit fünf Patronen liegt bei 79,99 Euro. Ab wann die Patronen erhältlich sind und wie lange es dauert, bis die Duftpatrone verduftet ist, hat Sagem nicht mitgeteilt.


eye home zur Startseite
Xelzbrot123 01. Nov 2007

Hallo.... Wo steht das dass laserdrucker impotent machen??Mein Freun( ein guter...

test.ballon 23. Okt 2007

da hatte ich mal eine kollegin oben in hamburg bei fsc ... "total hübsches ding...

asdsfggsjjdgt 23. Okt 2007

Ooooh! Gleich zwei Überraschungen auf einmal ;)

OxKing 23. Okt 2007

Toll, was kommt als nächstes? Channel für den Porsche Tank? Oder Zigaretten die nach...

Korrumpel 23. Okt 2007

Das Bild ist ja wohl geil! "Ich mach mal Feierabend." "Gieß aber bitte noch den Drucker...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)
  2. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  4. PBM Personal Business Machine AG, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€
  2. (u. a. Gran Turismo Sport + Controller für 59,99€, und SanDisk Plus SSD 128 GB für 39€)
  3. 277€

Folgen Sie uns
       


  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. AMDs Embedded-Pläne Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit
  2. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  3. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  1. Re: 11 Jahre Support ...

    ChMu | 02:01

  2. Re: BANAAAAANAAAAA!

    User_x | 01:50

  3. Re: 18,5 : 9

    Prinzeumel | 01:49

  4. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 01:38

  5. Re: "nicht besonders scharf"

    Seroy | 00:49


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel