• IT-Karriere:
  • Services:

Zen Cube: Duft aus dem Drucker

Sechs verschiedene Noten sollen dicke Luft im Büro beseitigen

Der französische Elektronikkonzern Sagem hat zusammen mit dem Zerstäuberproduzenten Olfact'air und Parfümhersteller Sentaromatique den Lufterfrischer Zen Cube für seine Multifunktionsdrucker entwickelt. Der Duftzerstäuber für die Modelle der 44er- und 54er-Baureihe hat einen einfachen Zweck: Er soll das Raumklima verbessern. Jedes Mal, wenn das Gerät druckt oder ein Fax empfängt, wird zugleich über die Lüftungsschlitze auch eine Duftwolke ausgestoßen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Der Zen Cube soll im Büro einen Duft verbreiten, der "beruhigend", "reinigend" oder "belebend" wirkt. Beruhigende Wirkung verspricht beispielsweise die Duftnote "Wohlbefinden", die sich aus Lavendel, Mandarine, Orange, weißen Blumen und Ylang-Ylang zusammensetzt. Gleiches verspricht die Geschmacksrichtung "Sanfter Sommer" mit Lavendel, Orangenblüte und Zitrus mit einer "weichen Basis von Balsam und Vanille". Für "reine Luft" wurden Eukalyptus, wilde Minze, Lavendel und Geranie bzw. wilder Kampfer, Eukalyptus und Kiefer gemischt. "Belebend" sollen Zitrusfrucht, Zitrone, Grapefruit, Ingwer und Jasmin-Blumen oder Mandarine, Limette, Grapefruit und Bergamotte wirken.

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main

Das Duftsystem wird an die Lüftungsschlitze der Multifunktions-Laserdrucker angeschlossen. Sobald sich die Luft auf 27 Grad Celsius erwärmt, wird das Parfüm ausgestoßen, das bedeutet: Bei jedem Ausdruck (oder Empfang eines Faxes) strömt das Parfüm in den Büroraum. Details zur Funktionsweise ließ der Hersteller jedoch offen.

Die Laserdrucker der Produktreihen MF 44 und 54 sind für kleine und mittelgroße Unternehmen sowie für Selbstständige konzipiert: Neben drucken, kopieren und in Farbe digitalisieren können sie auch Faxe senden und empfangen. Einige Modelle sind mit einem USB-Port gerüstet, andere lassen sich per WLAN ans Netzwerk anschließen. Im Lieferumfang der MF-44- und 54er-Drucker ist die Software Companion Suite Pro enthalten, die gescannte Dokumente verwaltet, archiviert und dem Nutzer eine Nachbearbeitung mit der OCR-Software für Excel, Word oder eine andere Anwendung ermöglicht.

Eine Duftpatrone kostet 19,99 Euro, ein Paket mit fünf Patronen liegt bei 79,99 Euro. Ab wann die Patronen erhältlich sind und wie lange es dauert, bis die Duftpatrone verduftet ist, hat Sagem nicht mitgeteilt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nintendo Switch 270,00€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...
  2. 59,99€ (PC)/ 69,99€ (PS4, Xbox) - Release am 20. März
  3. 68,90€
  4. (aktuell u. a. Emtec X150 Power Plus SSD 480 GB für 52,90€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18...

Xelzbrot123 01. Nov 2007

Hallo.... Wo steht das dass laserdrucker impotent machen??Mein Freun( ein guter...

test.ballon 23. Okt 2007

da hatte ich mal eine kollegin oben in hamburg bei fsc ... "total hübsches ding...

asdsfggsjjdgt 23. Okt 2007

Ooooh! Gleich zwei Überraschungen auf einmal ;)

OxKing 23. Okt 2007

Toll, was kommt als nächstes? Channel für den Porsche Tank? Oder Zigaretten die nach...

Korrumpel 23. Okt 2007

Das Bild ist ja wohl geil! "Ich mach mal Feierabend." "Gieß aber bitte noch den Drucker...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

    •  /