• IT-Karriere:
  • Services:

Compiz Fusion 0.6 - Mehr Effekte auf dem Linux-Desktop

Erste stabile Veröffentlichung

Das Compiz-Erweiterungspack Compiz Fusion bietet weitere Effekte für den Compositing-Fenstermanager. Zusätzlich zu den schon in Compiz enthaltenen Plug-Ins lassen sich so weitere Animationen und Ähnliches auf dem Linux-Desktop aktivieren.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Compiz Fusion ging aus der Wiedervereinigung von Compiz und Beryl hervor und vereint sowohl Beryl als auch die früher von der Community gepflegten Compiz-Extras. Compiz hingegen ist weiterhin der eigentliche Fenstermanager mit der Kerntechnik und einer Auswahl an Plug-Ins.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Münster
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel

Die Version 0.6.0 von Compiz Fusion ist nun die erste stabile Fassung, die für Endnutzer gedacht und für die Zusammenarbeit mit Compiz 0.6.2 ausgelegt ist. Auch Compiz-Fusion gliedert sich wiederum in mehrere Teile: "Plugins-main" ist das Paket mit den Plug-Ins, die die größten Funktionen bringen und offiziell unterstützt werden, was auch für "Plugins-Extra" gilt. Hier ist jedoch der Funktionsumfang geringer, während "Plugins-unsupported" alle Erweiterungen enthält, die die Entwickler nicht unterstützen.

Compiz Fusion mit Würfel- und 3D-Fenster-Plug-Ins
Compiz Fusion mit Würfel- und 3D-Fenster-Plug-Ins

Zudem gibt es einen Wrapper namens "Compiz-manager", der Compiz mit den richtigen Argumenten für die gerade benutzte Umgebung starten soll. Damit ist er für Anwender gedacht, die Compiz-Fusion nicht über die Pakete ihrer Linux-Distribution installieren. Ferner gibt es verschiedene Komponenten, die zur Konfiguration der Software dienen.

Compiz Fusion bringt unter anderem zusätzliche Effekte, wie beim Schließen abbrennende Fenster sowie verschiedene Varianten der über ALT+TAB erreichbaren Anwendungswahl. Auch Reflexionen für den Desktop-Würfel bietet das Fusion-Paket.

Compiz Fusion 0.6.0 steht im Quelltext zum Download bereit, Pakete werden die jeweiligen Distributoren ihrer Aktualisierungspolitik gemäß anbieten. Voraussetzung für Compiz Fusion ist Compiz 0.6.2.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 11,49€
  3. (-14%) 42,99€
  4. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)

V for Valium 22. Dez 2007

Du hast gelesen, dass er/sie den Würfel beim Desktopwechsel kurz sieht? Nach seiner...

skythe 27. Okt 2007

Auch sehr nützlich die Fensterübersicht, oder das stapeln von Fenstern. Ausserdem ist...

Michael Wronna 23. Okt 2007

Da kannst Du ja mit jedem deiner drei Augen eines anschauen ;-)

Michael Wronna 23. Okt 2007

Die Welt veränertsich schnell, gerade in Bezug auf Computertechnologie. Diese kleinen...

Walker 22. Okt 2007

Wozu sollte ich? Im Normalfall läuft es ja absolut flüssig, aber wehe ich will nebenbei...


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


      •  /