• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung bringt 16:9-Displays für Notebooks

Zusätzlich 15,4 Zoll großes Display mit LED-Beleuchtung angekündigt

Wer bislang ein Notebook- oder Desktop-Display im Breitbildformat gekauft hat, wird sich vielleicht über das in dieser Gerätekategorie übliche 16:10-Format gewundert haben, wenngleich man aus dem Filmbereich 16:9 gewohnt war. Samsung hat nun diesem Umstand Rechnung getragen und filmformatrichtige Displays für Notebooks vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung-LED-Notebook-Displays
Samsung-LED-Notebook-Displays
Zwei neue LCDs für Notebooks im 16:9-Format hat Samsung insgesamt vorgestellt, ein weiteres in 16:10 mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung, die die Farben besonders leuchtend darstellen soll und als Nebeneffekt einen niedrigen Energieverbrauch verspricht, was bei mobilen Geräten besonders gerne gesehen wird.

Stellenmarkt
  1. Webasto Group, Planegg bei München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Im ersten Halbjahr 2008 sollen die mit normaler Hintergrundbeleuchtung ausgerüsteten 16:9-Displays auf den Markt kommen, danach soll die mit einer weißen LED-Hintergrundbeleuchtung ausgerüstete Display-Generation in die Massenproduktion gehen.

Die 16:9-Displays bieten eine Bildschirmdiagonale von 16 und 18,4 Zoll mit 1.366 x 768 bzw. 1.920 x 1.080 Pixeln. Das Kontrastverhältnis wird mit 800:1 beziffert, die Reaktionszeit mit 8 Millisekunden und die Einblickwinkel bei recht bescheidenen 140 bzw. 135 Grad. Beide Displays stellen nur 262.144 Farben gleichzeitig dar.

Das im herkömmlichen Seitenverhältnis von 16:10 gefertigte LED-beleuchtete Display hat eine Bildschirmdiagonale von 15,4 Zoll und soll 40 Prozent weniger Strombedarf aufweisen als ein gleich großes Display mit normaler Hintergrundbeleuchtung. Die Helligkeit soll bei 300 Candela pro Quadratmeter liegen, die Auflösung bei 1.440 x 900 Pixeln und das Kontrastverhältnis bei 10.000:1.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,69€
  2. 15,99€
  3. 29,49€

vbrain 22. Okt 2007

Wovon sprech ich denn...!?

Bouncy 22. Okt 2007

dachte ich auch immer, bis ich einen kurzen bericht über sie gesehen habe - sie...

Cherubim 22. Okt 2007

TippfehlerN oder an EINEM Tippfehler :p

Combo 21. Okt 2007

Ups, ja ist ein kleiner Fehler unterlaufen. Was aber ja an der Sache nichts ändert ;)1,66...

Der Kurze 21. Okt 2007

ein Hoch auf Mathe..kürz kürz


Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

    •  /