Abo
  • Services:

Alice nun auch mit kostenloser Störungs-Hotline

Hilfe unter 0800 52 51 378

Für das Telefonie-Angebot Alice gibt es nun endlich eine kostenfreie telefonische Störungsannahme. Hansenet erweitert damit seinen Kundendienst um etwas, das eigentlich selbstverständlich sein sollte.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Telefonnummer 0800 52 51 378 wurde speziell für die Meldung von Störungen des Telefonanschlusses eingerichtet", heißt es in einer Pressemitteilung. Die kostenlose neue Hotline soll - wie alle Alice-Servicerufnummern - rund um die Uhr zu erreichen sein. Allerdings dient sie nur der Störungsannahme für den Telefonanschluss. Bei Problemen mit dem Internetanschluss ist die kostenpflichtige Hotline zuständig.

Stellenmarkt
  1. Volksbank Halle/Westf. eG, Halle
  2. IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg, Leipzig, München

Für allgemeine Fragen "rund um den Alice-Anschluss, Adressänderungen oder Produktwechsel" sind weiterhin der Support über die Website sowie die telefonische Kundenbetreuung unter 01805 56 56 zuständig. Letztere kostet 14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, aus Mobilfunknetzen können laut Hansenet abweichende Preise gelten. Mobiltelefonie-Kunden erreichen die Standard-Hotline per Kurzwahl unter 5 56 56 für ebenfalls 14 Cent/Minute.

Wer noch kein Alice-Kunde ist und sich kostenlos über das Alice-Angebot informieren will, erreicht unter 0800 411 0 411 das Alice-Call-Center.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

SchAlice Qualität 07. Dez 2007

Bin nun 3 Wochen high speed Alice Kunde. Das high speed schwankt so zwischen 8 Mbit und...

Ingo B 15. Nov 2007

Ist aber schön das Alice dies auch mal seinen Kunden mitteilt denn bisher habe ich davon...

Keiner 20. Okt 2007

Die kostenlose Hotline hat HanseNet doch erst vor 'nem dreiviertel Jahr (mehr oder...

sssssssssssssss... 20. Okt 2007

sonst wär mir wohl die letztens monate aufgefallen, dass das umgestellt wurde vorher war...

Karl Kox 20. Okt 2007

gibt ja auch sowas wie n handy aber hab eh gekündigt bei alice wegen der nicht...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /