Abo
  • IT-Karriere:

1&1: Probleme mit Managed Servern (Update)

Problem ist bereits gefunden und soll bald beseitigt sein

1&1 hat gegenüber Golem.de bestätigt, dass ein Teil der Kunden-Server nicht erreichbar ist. Während die 1&1-Hotline gegenüber einem Leser von einer Großstörung sprach, hieß es seitens der Pressestelle des Unternehmens, dass das Problem nur bei Managed Servern mit aktivierter Option "Performance Server" auftrete.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut eines 1&1-Unternehmenssprechers war ein Skript, "das eine Konfigurationsdatei für die Zuordnung von Domainnamen zu Virtual Hosts bei den Managed Servern schreibt", fehlerhaft. "Dadurch konnten Seitenaufrufe nicht mehr korrekt bearbeitet werden. Derzeit lassen wir die entsprechenden Dateien neu erzeugen, so dass in etwa einer Stunde alle Server wieder erreichbar sein sollten", hieß es um kurz vor 12 Uhr am Freitag, dem 19. Oktober 2007. Laut Hotline ließe sich das Problem "in seltenen Fällen durch Deaktivieren der Serverdienste im Kundenbereich beheben", so ein Golem.de-Leser.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau

Das Problem sei nur bei Managed Servern aufgetreten, die die Option "Performance Server" aktiviert haben. Beim Performance Server können bestimmte Dienste vom Nutzer aktiviert und Rechenzeit und Speichernutzung selbst bestimmt werden.

Nachtrag vom 19. Oktober 2007, 12:45 Uhr:
Das Problem scheint mittlerweile - wie von 1&1 versprochen - behoben zu sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. 2,49€
  3. 38,99€
  4. 0,00€

Tobias K 21. Okt 2007

Das Problem ist sogar schon am Donnerstag, 18.10., aufgetreten.

Golubrum 21. Okt 2007

1&1 ist nicht gerade billig, sondern preislich im mittleren Segment. Gerade manche...

Golubrum 21. Okt 2007

NEIN! Es ist unverantwortlich, dass so viele Menschen ohne Administrationserfahrung...

^Andreas... 19. Okt 2007

"Hab's gleich" *bummdiss*

keins&keins 19. Okt 2007

Also unser Server ist immer noch down...


Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Opel Corsa-e soll 330 Kilometer weit kommen
  2. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  3. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

    •  /