Abo
  • Services:
Anzeige

Mac-Browser Camino 1.5.2 mit Fehlerbereinigungen

Aktuelle Version schließt zahlreiche Sicherheitslecks

Der auf Firefox aufsetzende Browser Camino schließt mit der Version 1.5.2 verschiedene Sicherheitslücken und beseitigt einige Programmfehler. Damit soll der speziell auf MacOS X zugeschnittene Browser zuverlässiger und stabiler zu Werke gehen. Neue Funktionen liefert die aktuelle Version nicht.

Camino 1.5.2 nutzt die Gecko-Engine in der Version 1.8.1.8 und schließt damit die Sicherheitslücken, die auch im Firefox mit der neuen Version 2.0.0.8 korrigiert wurden. Zudem wurde ein Fehler beseitigt, der Camino dazu brachte, das Laden von Webseiten nicht zu beenden oder Fenster nicht zu öffnen, wenn große Download-Listen verwendet wurden oder der Browser auf defekte Seiten-Icons stieß.

Anzeige

Bei der Darstellung eines Frame-Source-Codes verwendet Camino nun die Daten aus dem Cache und lädt den Frame-Inhalt nicht erneut. Außerdem reaktiviert Camino ein minimiertes Fenster wieder korrekt, wenn dieses über JavaScript-Code aufgerufen wird. Zudem wurde der Werbefilter überarbeitet und die Komponenten Flashblock sowie das Java Embedding Plug-in wurden aktualisiert.

Camino 1.5.2 steht ab sofort unter anderem in deutscher Sprache für MacOS X zum Download bereit.


eye home zur Startseite


nexem.info - Der News-Blog / 28. Okt 2007

Neue Version des Mac-Browsers Camino

Free Mac Software / 19. Okt 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Dortmund
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel


Anzeige
Top-Angebote
  1. 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  2. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München

  3. Logitech Powerplay im Test

    Die niemals leere Funk-Maus

  4. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  5. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows

  6. Assassin's Creed Origins Angespielt

    Ermittlungen in der stinkenden Stadt

  7. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  8. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Let's Player und andere Streamer

  9. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  10. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: mindestgröße exfat?

    0xDEADC0DE | 10:16

  2. Re: Fehler im Bericht?

    obermeier | 10:16

  3. Re: Kurz zum Verständnis:

    0xDEADC0DE | 10:14

  4. Re: "Aufstoppen"

    Trollversteher | 10:14

  5. Re: MS kümmert den Traffic echt nicht mehr :-(

    ve2000 | 10:13


  1. 10:00

  2. 09:33

  3. 09:00

  4. 07:45

  5. 07:30

  6. 07:15

  7. 18:04

  8. 17:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel