• IT-Karriere:
  • Services:

AMD weiterhin mit Verlust

Übernahme von ATI belastet die Bilanz

AMD erzielte im dritten Geschäftsquartal 2007 einen Umsatz von 1,632 Milliarden US-Dollar und damit rund 23 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Dennoch musste AMD wie auch in den letzten drei Quartalen einen Nettoverlust hinnehmen. Vor einem Jahr konnte AMD noch einen Gewinn von 136 Millionen US-Dollar vorweisen. Der Verlust ist höher, als viele Analysten annahmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Nettoverlust für das dritte Quartal 2007 liegt bei 396 Millionen US-Dollar. Entstanden ist er unter anderem durch die Übernahme von ATI, die im Juli 2006 vollzogen wurde und das Unternehmen rund 120 Millionen US-Dollar kostete.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Phone Research Field GmbH, Hamburg

Der Prozessor- und Chipumsatz im dritten Quartal 2007 lag bei 1,283 Milliarden US-Dollar und damit um 45 Millionen niedriger als vor einem Jahr. Der Mobilprozessor-Umsatz hingegen entwickelte sich sehr positiv und konnte ein 68prozentiges Wachstum vorweisen.

Trotz der Belastung des Gesamtergebnisses ist AMD mit der neuen Grafikkarten-Sparte zufrieden, der Umsatz sei hier gegenüber dem zweiten Quartal 2007 um 29 Prozent angestiegen, wobei dies unter anderem auf jahreszeitliche Schwankungen zurückzuführen ist. Eine sinnvolle Vergleichszahl aus dem gleichen Quartal des Vorjahres präsentierte AMDs Finanzchef Robert J. Rivet jedoch nicht. Besonders die neue ATI Radeon HD 2000-Serie würde gut angenommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 399€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  4. 89,99€

BSDDaemon 22. Okt 2007

Falsch... Intel ist bei den Grafikchips präsent, nicht bei den Grafikkarten. Langsame...

amdler 19. Okt 2007

und wie kommt der Herr Insider darauf ? Einfach lächerlich was Du hier schreibst..

DaCroci 19. Okt 2007

...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

    •  /