Abo
  • Services:

Google wächst und wächst

Nettogewinn um 46 Prozent gesteigert

Google konnte im dritten Quartal 2007 seinen Umsatz erneut steigern, im Vergleich zum Vorjahr um 57 Prozent auf nunmehr 4,32 Milliarden US-Dollar. Davon müssen 1,22 Milliarden US-Dollar als Traffic Acquisition Costs an die Partner abgegeben werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Google konnte seinen Nettogewinn im dritten Geschäftsquartal um 46 Prozent auf 1,07 Milliarden US-Dollar ausbauen - das ist pro Aktie ein Gewinn von 3,38 US-Dollar und liegt weit über dem, was die Analysten erwartet hatten.

Stellenmarkt
  1. Aareal Bank AG, Wiesbaden
  2. VEGA Grieshaber KG, Schiltach

Google konnte über seine eigenen Websites 65 Prozent des Umsatzes generieren, 68 Prozent mehr als im gleichen Quartal des Vorjahres. Mit seinem AdSense-Anzeigenprogramm wurden 1,45 Milliarden US-Dollar Umsatz erwirtschaftet und damit rund 40 Prozent mehr als noch vor einem Jahr.

Google beschäftigt mittlerweile 15.916 Mitarbeiter und damit 2130 mehr als vor drei Monaten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

HauptsacheDagegen! 21. Okt 2007

Aha, und was ist so schlimm daran? Dann kann sich die Pharmaindustrie das Geld für...

CPU designer 20. Okt 2007

oder dict.cc

Gugelkenner 19. Okt 2007

Denkt mal darüber nach


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /